Kleine Wohlfühl-Oase für Zuhause

So stylen Sie Ihren Balkon im Boho-Look

23. April 2020 - 17:58 Uhr

So holt man sich den Boho-Look auf den Balkon

Wer einen Balkon hat, kann sich gerade jetzt richtig glücklich schätzen - denn er kann das tolle Frühlingswetter in der Corona-Krise auch zu Hause genießen. Und wenn der Großteil des Tages auf dem Balkon verbracht wird, sollte dieser natürlich möglichst hübsch aussehen. Also muss schnell die passende Balkon-Deko her! Besonders angesagt und für einen Wohlfühl-Balkon perfekt geeignet ist der sogenannte Boho-Look. Wie Sie den ganz einfach und günstig auf Ihren Balkon zaubern, zeigen wir im Video.

Woher kommt der Begriff „Boho“ eigentlich?

Das Wort "Boho" ist eine Abkürzung für "Bohemian", was so viel wie "unkonventionell" bedeutet und eine Bewegung meint, die im 19. Jahrhundert aus Künstlern, Dichtern und Philosophen entstand. Diese kreativen Freigeister lehnten sich gegen die starren Konventionen des Bürgertums auf und wollten stattdessen frei, ungezwungen und voller Lebensfreude leben.

Was macht den Boho-Look aus?

Der Boho-Style basiert auch auf Einflüssen der Hippies - er ist wild, verspielt und dabei natürlich. Farben, Muster und Materialien können dabei schier beliebig miteinander kombiniert werden. Wichtig ist aber, sich an einem gewissen Farbschema zu orientieren: Vorherrschend sind beim Boho-Style helle, warme Farbtöne wie Naturweiß, Crème und Braun zu finden, aber auch kräftigere Farben wie Khaki und Rostrot.

Ganz wichtig beim Boho-Look ist auch der Einsatz von Naturmaterialien wie Leinen, Holz, Korbgeflecht und Bambus, der sich beispielsweise toll als Balkon-Sichtschutz eignet. Als Deko-Elemente im Boho-Stil eignen sich Traumfänger in Naturtönen, Makramee und hängende Blumentöpfe perfekt.

Vier weitere tolle Ideen, mit denen Ihr Balkon zur Frühlingsoase wird, haben wir hier zusammengestellt.