DAMIT hat in der Villa niemand gerechnet

„Mental Breakdown!“ Die Bachelorette-Boys verstehen Darios Rauswurf nicht

23. Juli 2021 - 8:40 Uhr

Maxime Herbord: „Ich bin ja hier, um den Richtigen zu finden“

Maxime Herbord will nur eines: Den RICHTIGEN finden. Seit der ersten "Nacht der Rosen" sah es so aus, als hätte Dario Carlucci ziemlich gute Chancen, genau der für "Die Bachelorette" zu sein. Das wissen auch die anderen Männer, die um das Herz von Maxime kämpfen. Umso größer ist der Schock, als Maxime Dario noch VOR der Rosenvergabe nach Hause schickt. "Wo ist Dario?", "Das macht keinen Sinn" oder "Hä?" sind nur einige der entsetzten Reaktionen der Bachelorette-Kandidaten. Wie die 26-Jährige ihre Entscheidung verteidigt, zeigen wir oben im Video.

„Wie können Wahrnehmungen so weit auseinander gehen?“

Seit der ersten Begegnung haben sich Maxime und Dario super verstanden. Mit IHM hat sie auch ihr erstes Einzeldate. Das läuft dann aber ganz ander als erhofft. Auf dem Höhepunkt des eigentlich sehr romantischen Dates kippt plötzlich und unvermittelt die Stimmung. Und plötzlich vergießen sowohl Maxime als auch Dario Tränen. Was genau da passiert ist, sehen Sie unten im Video.

Maximes Zweifel kommen allerdings erst dem Date auf. Von Tag zu Tag wird sie nachdenklicher – und davon ahnt Dario natürlich nichts. Auch die anderen Kandidaten kennen nur seine Version der Erzählungen. "Wie können Wahrnehmungen so weit auseinander gehen?", fragt sich Leon Knudsen, der Darios Rauswurf kaum fassen kann. Für ihn ist die Situation ein "Mental Breakdown". Doch die Bachelorette steht dazu: "Wenn ich merke, dass was nicht passt, dann ist das natürlich ne Entscheidung." (fhe)

„Die Bachelorette“ auf TVNOW streamen

Wo wird "Die Bachelorette" gedreht, wer ist raus und noch viel mehr: Hier gibt's alle Infos auf einen Blick.

Auch interessant