Nach dem "Girlcode-Gate" mit Gerda Lewis

Sebastian Mansla hofft bei "Bachelor in Paradise" auf eine tolle Frau

29. Mai 2020 - 15:43 Uhr

Nach frühem Aus bei Gerda versucht Sebastian es im Paradies

Sebastian Mansla (30) hatte bei "Die Bachelorette" 2019 wohl einfach Pech. Denn der Single hatte mal was mit einer Freundin von Bachelorette Gerda Lewis. Und weil die auf den Girlcode setzt, hat sie Sebastian ohne Rose nach Hause geschickt. Bei "Bachelor in Paradise" hofft Sebastian auf eine tolle Frau. "Mit mir kann man jede Menge Spaß haben", meint er. Was er sich für die Zeit unter den Palmen sonst noch wünscht, verrät er im Video.

„Bachelor in Paradise“-Kandidat Sebastian Mansla im Steckbrief

Sebastian Mansla macht bei "Bachelor in Paradise" 2019 mit.
Sebastian Mansla macht bei "Bachelor in Paradise" 2019 mit.
© TVNOW

Wohnort:Köln
Alter: 30
Sternzeichen: Jungfrau
Beruf:​ Content Creator und Online Fitness Coach
Bekannt aus: Bachelorette-Staffel 2019 mit Gerda Lewis

Im Video: Sebastians Rosen-Abenteuer endet schnell

In der ersten Nacht der Rosen bat Sebastian Gerda um ein Gespräch. Immerhin hatte er mal was mit einer Freundin von ihr. Doch keine Spur von klärenden Worten. Für Gerda ein No-Go: "Das ist für mich ein Tabu-Thema." Unterschiedliche Meinungen zum gleichen Thema. Warum ihm das zum Verhängnis wird, zeigen wir im Video.

„Bachelor in Paradise“ bei TVNOW online sehen

Bei TVNOW alle Folgen von "Bachelor in Paradise" nachträglich und als Premium-User schon am 16. Dezember 2019 das Finale abrufen.