Gefühlschaos bei „Bachelor in Paradise“

„Gefällt mir, Attacke!“ Karina hat’s auf Zico abgesehen – aber was ist mit Gustav?

10. November 2021 - 8:36 Uhr

Zico Banach checkt ins Paradies ein

Als wäre Karina Wagners Gefühls-Dreieck zwischen Gustav, Ioannis und Brian nicht verwirrend genug, macht ein vierter Kandidat das Chaos endgültig perfekt: Zico Banach. Der Ex-Bachelorette-Kandidat zieht in der vierten "Bachelor in Paradise"-Folge (hier auf RTL+) in die Villa ein und versetzt Karina sofort in Flirtlaune: "Gefällt mir, Attacke!" Ihr Interesse an Zico entgeht niemandem – auch Gustav nicht. Eigentlich war (oder ist?) er ihre bisherige Nummer eins. Hat sich das jetzt erledigt? Allmählich versteht er gar nichts mehr – und stellt Karina deshalb zur Rede, wie wir im Video zeigen.

An wen geht Karinas Rose?

Karina und Zico machen beide kein Geheimnis daraus, dass sie sich gut finden. Und die Flirt-Offensive der 25-Jährigen trägt offenbar ihre Früchte. "Die ist sehr positiv hängen geblieben", meint Zico nämlich als erstes Fazit. Als Neuankömmling freut er sich natürlich erst mal über jeden Kontakt, schließlich haben die Frauen in dieser Woche die Rosen in der Hand.

Das ist gleichzeitig aber auch Gustavs Problem. Denn er hofft bei der Rosenvergabe natürlich auch auf Karina. Dafür müsste er allerdings erst mal über ihre Gefühlslage aufgeklärt werden – und das war die letzten Tage schon schwierig: "Entweder sagt sie heute, was Sache ist, oder sie kann sich die Rose in die Haare schmieren."

Wie es mit Karina, Zico und Gustav weiter geht und auf wen ihre Wahl fällt, können Sie ab jetzt auf RTL+ sehen.

„Bachelor in Paradise“ online auf RTL+

Seit dem 17. Oktober gibt's jeden Sonntag eine neue Folge von "Bachelor in Paradise" auf RTL+. (kwa)