RTL News>Familie>

Baby-News: Transmann Freddy McConnell bringt zweites Kind zur Welt

Um schwanger zu werden, unterbrach er die Hormontherapie

Sein "kleines Vögelchen" ist da! Transmann Freddy bringt zweites Kind zur Welt

Freddy und Baby "LB"
Nach 37 Wochen Schwangerschaft: Freddy hält sein Baby "LB" im Arm.
Instagram / freddy.mcconnell

Der Brite Freddy McConnell ist zum zweiten Mal Vater geworden. Das Besondere: Er hat seine Kinder selbst zur Welt gebracht. Auf Instagram verkündete der frischgebackene Zweifach-Papa nun die Geburt seines Babys, dessen echten Namen er nicht verraten möchte, aber das er liebevoll „LB“, kurz für "Little Bird" (zu Deutsch: kleines Vögelchen), nennt.

Baby kam per Notkaiserschnitt

„Und da warst du. Entschlossen, alle Pläne zu ruinieren und alle Herzen zu stehlen.“ Mit diesen süßen Worten verkündet Transmann Freddy McConnell die Geburt seines zweiten Kindes auf Instagram. Der Nachwuchs kam früher als geplant, wurde in der 37. Schwangerschaftswoche per Notkaiserschnitt geholt. „Ich werde deinen Namen nicht verraten, aber die Leute hier sollen dich als LB (Little Bird) kennenlernen“, schreibt der überglückliche Freddy weiter. Auch das Geschlecht des neuen Erdenbürgers thematisiert er nicht. Zuhause wartet auf die beiden bereits sehnsüchtig der große Bruder „SJ“, den Freddy 2018 zur Welt gebracht hat.

Lese-Tipp: Er war der "erste schwangere Mann": So geht es Thomas Beatie heute

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

"Männlich, weiblich, divers - Was ist das dritte Geschlecht?" auf RTL+ anschauen

Für beide Schwangerschaften musste Transmann Freddy, der mit weiblichen Geschlechtsmerkmalen geboren wurde, seine Hormonbehandlung pausieren. So konnte er, mithilfe eines Samenspenders, schwanger werden und seine beiden Kinder selbst austragen.

Auch in der VOX-Doku "Männlich, weiblich, divers - Was ist das dritte Geschlecht?" wird Transmann Freddy während seiner Schwangerschaft begleitet. Wie hat es sich angefühlt, als der Test plötzlich ein positives Ergebnis angezeigt hat? Wie hat Freddy seine Schwangerschaft erlebt? Das sehen Sie oben im Video. (dhe)

Die Sendung "Männlich, weiblich, divers - Was ist das dritte Geschlecht?" finden Sie jetzt auch zum Streamen auf RTL+ .