Mehr Freiraum für neue Projekte

AWZ-Pause: Cheyenne Pahde macht ein Sabbatical

16. Juli 2021 - 8:44 Uhr

Seit 2016 steht Cheyenne Pahde für AWZ vor der Kamera

Seit etwas mehr als fünf Jahren steht Cheyenne Pahde (26) nun schon bei der täglichen Serie "Alles was zählt" vor der Kamera. Am 08. Juli 2016 fiel die erste Klappe für ihre Rolle als Marie Schmidt. Humorvoll, leidenschaftlich und ehrgeizig widmet sich Marie als Eiskunstläuferin allen Herausforderungen. Doch jetzt ist die Zeit gekommen, um durchzuatmen. Marie erhält fernab von Essen ein vielversprechendes Job-Angebot und für die private Cheyenne beginnt ein Sabbatical. Wie die 26-Jährige zu dieser Entscheidung gekommen ist, wie lange ihre Auszeit gehen wird und auf was sie sich jetzt am meisten freut, das erzählt sie uns im Video.

Cheyenne Pahde: „Durch die Pause können sich so viele neue Dinge entwickeln"

Cheyenne freut sich nach ihrer Zeit bei "Alles was zählt" auf ein Sabbat-Jahr. Das beginnt Mitte Juli 2021. "Jetzt ist für mich persönlich die Zeit gekommen, einfach mal etwas Neues zu wagen und die Zeit für mich zu nutzen", verrät sie uns im Interview. "Ich wünsche mir auch, meine Großeltern wieder öfters zu sehen, meine Eltern etwas zu unterstützen und das nicht schnell, schnell mal am Wochenende, sondern in Ruhe. Durch die Pause können sich so viele neue Dinge entwickeln und das finde ich total spannend. Aber natürlich werde ich weiterhin abends immer 'Alles was zählt' schauen."

Allzu traurig müssen eingefleischte AWZ-Fans jetzt allerdings nicht sein, denn bevor sich Marie aus Essen verabschiedet, flimmert Cheyenne noch bis Oktober 2021 über den Bildschirm. Welches verlockende Job-Angebot Marie dann aus der Reserve locken wird? Fortsetzung folgt...

Was bedeutet ein Sabbatical?

Für was genau der Begriff "Sabbatical" eigentlich steht und wie auch Sie sich eine Auszeit nehmen können, das erfahren Sie hier.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Mehr Video-Highlights zu AWZ gibt es hier:

AWZ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Alles was zählt" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung bereits auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.

Auch interessant