„Das war ein sehr großes Ziel in meinem Leben"

Andrej Mangold zeigt sein Mallorca-Traumhaus: SO luxuriös lebt der Ex-Bachelor jetzt

14. Mai 2021 - 8:48 Uhr

So schön wohnt Ex-Bachelor Andrej jetzt auf Malle

130 Quadratmeter, drei Schlafzimmer, drei Bäder, ein Pool und eine mega schöne Aussicht: Andrej Mangold (34) hat sich mit seinem eigenen Haus an der Südküste Mallorcas einen Traum erfüllt: "Das war ein sehr großes Ziel in meinem Leben. Hier ist es grün, ich hab das Meer vor der Tür, die Sonne ballert mit 25 Grad – da geht's einem gut." Im Video nimmt Andrej uns mit in sein neues Reich und gewährt sogar Einblicke ins Allerheiligste: den Kühlschrank und sein Schlafzimmer.

Andrej Mangold hat große Pläne

Wäre alles anders gelaufen, würde jetzt Andrej Mangolds Exfreundin Jennifer Lange (27) mit ihm in diesem Luxus-Haus wohnen. "Ich wusste, dass es ihr Traum ist, deshalb habe ich mich so ins Zeug gelegt, ihr diesen Traum zu erfüllen", erklärt Andrej im Interview. Jenny und er hatten konkrete Pläne geschmiedet, auf diesem Flecken Erde zusammen glücklich zu werden. Leider kam dann alles anders und das Paar, das sich 2019 bei "Der Bachelor" kennen- und lieben gelernt hatte, trennte sich im November 2020. Kurz nach der Teilnahme bei "Das Sommerhaus der Stars", für die Jenny und Andrej massiv angefeindet wurden.

Andrej hat das Haus, an dem sich auch Jenny finanziell beteiligen wollte, nun allein gekauft. Den genauen Preis will er zwar nicht nennen, doch in der Gegend, in der er jetzt wohnt, kosten Häuser wie seines ab 600.000 Euro aufwärts, so der Ex-Bachelor. Da macht es sich gut, dass Andrej als Ex-Basketball-Profi ein bisschen was auf der hohen Kante hatte, aber auch erfolgreich als Influencer und Model arbeitet.

Außerdem hat der 34-Jährige Pläne im Immobilienbereich auf Mallorca. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner möchte er Immobilien auf der Trauminsel vermitteln. "Wir haben uns hier ein langjähriges, deutschsprachiges Netzwerk aufgebaut. Wir setzen die Kontakte und bringen unser Netzwerk ein für die Leute, die es sich vorstellen können, ihre Traum-Immobilie auf der Insel zu finden", erklärt Andrej.

Liebescomeback mit Jenny? „Zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen“

Andrej Mangold und Jennifer Lange haben sich 2020 getrennt.
Andrej Mangold und Jennifer Lange haben sich 2020 getrennt.
© dpa, Henning Kaiser, bsc

Zu den Menschen, die gerne dauerhaft auf Mallorca leben wollen, gehört auch weiterhin Andrejs Exfreundin Jenny. Statt mit ihm zusammen das Traumhaus an der Südküste zu bewohnen, sucht sie zurzeit eine Wohnung in Palma. Auf das Haus, für das sie schon angezahlt hatte, hat sie freiwillig verzichtet und sie und Andrej haben sich freundschaftlich geeinigt.

Ist es nicht problematisch, wenn auch Jenny nach Malle zieht? Für Andrej kein Problem, wie er uns erzählt. Zwar habe nach der Trennung zunächst Funkstille geherrscht, aber inzwischen hätten Jenny und er wieder Kontakt. Wäre ein Liebescomeback möglich? "Jennifer ist eine Frau, die ich aus tiefstem Herzen geliebt habe. Aber manchmal ist der Lauf der Dinge einfach anders. Also, ich sag mal, zum jetzigen Zeitpunkt ist ein Comeback, glaube ich, ausgeschlossen. Die Trennung ist noch nicht so langer her." Fügt aber hinzu: "Aber man weiß nie, was kommt."

Über die Liebesgerüchte um ihn und Sängerin Loona kann Andrej übrigens nur lachen. Genau wie Loona selbst, die seit 12 Jahren in einer Beziehung ist, wie sie erklärt. Andrej beschreibt sein Verhältnis zu ihr als "große Schwester und kleiner Bruder". Ganz die nette große Schwester unterstützt Loona Andrej deshalb auch beim Möbelkauf. Damit im Wohnzimmer seines Hauses bald mehr steht als ein Sofa, eine Playstation und ein Fernseher.

CSP

Auch interessant