Für eine tolerantere Gesellschaft

Als Trans-Frau in den Bundestag: Nyke Slawiks Geschichte

28. September 2021 - 18:11 Uhr

Harter Weg zur Selbstbestimmung

Sie hat ein neues Kapitel für den deutschen Bundestag aufgeschlagen. Nyke Slawik ist eine der beiden ersten offen lebenden Trans-Frauen, die bei dieser Bundestagswahl in den Bundestag ziehen. Anfeindungen im Netz oder kostspielige und demütigende Behördengänge: Auf ihrem Weg zur Selbstbestimmung wurden der Grünen-Politikerin viele Steine in den Weg gelegt. Nun zieht die 27-Jährige in den Bundestag, um genau diese Missstände zu beheben. Ihre ganze Geschichte, sehen Sie im Video.

+++ Alle Themen rund um die Bundestagswahl finden Sie bei uns im Liveticker und im Bundestagswahl-Special hier +++

Leverkusenerin für mehr Vielfalt

Am Sonntagabend kann Nyke Slawik ihr Glück kaum fassen. Als die Grünen bei dieser Bundestagswahl ihr Ergebnis in NRW quasi verdoppeln können, bedeutete das für die Leverkusenerin vor allen Dingen eins: "Ich werde mit diesem historischen Wahlergebnis definitv dem nächsten Bundestag angehören", freut sich Slawik auf Twitter. Dank des guten Ergebnisses der Grünen zieht sie über den 11. Platz der NRW-Landesliste sicher in den Bundestag. Für Slawik ein historischer Moment: "Ich hoffe, dass wir heute ein neues Kapitel der Selbstbestimmung in der Politik aufschlagen und die jahrelange Bevormundung queerer Menschen beenden können".

Bei dem Kampf um das Direktmandat in ihrem Wahlkreis Leverkusen-Köln IV muss sich Slawik als Dritte geschlagen geben. Den Norden Kölns holt der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit einem Kantersieg von 45,6 Prozent der Erststimmen. Aber Slawik nimmt es sportlich: "Herzliche Glückwünsche und danke für einen fairen Wahlkampf", schreibt sie an den SPD-Spitzenpolitiker gerichtet. Und auch einen kleinen Sondierungsversuch kann sich die frisch gekürte Abgeordnete nicht verkneifen: "Hoffe, wir sind dann bald Teil einer gemeinsamen Koalition." (skn)

Jubel, Tränen, Analysen & Reaktionen finden Sie hier in der Videoplaylist