"Alarm für Cobra 11": Frank Stolte war Semirs erster Partner

07. April 2014 - 16:46 Uhr

Johannes Brandrup stieg 1997 bei "Cobra 11" aus

Johannes Brandrup alias Frank Stolte war der erste Partner von Semir Gerkhan in "Alarm für Cobra 11".

In der Folge "Endstation für alle" hatte er seinen letzten Auftritt als Teamkollege von Semir: Die beiden verfolgen einen Bus, der unkontrolliert über die Autobahn rast. Er wurde gekapert, die Fahrerin ist angeschossen. Der einzige verbliebene Insasse ist ein Junge namens Matthias. Semir hängt sich in einer dramatischen Aktion an die Fahrertür des Busses und wird mitgerissen. Er gibt Matthias verzweifelt Anweisungen, den Bus zu fahren, bis es ihm gelingt, ihn zu bremsen und anzuhalten. Matthias' Mutter nimmt ihren Sohn glücklich in die Arme. Auch Semir und Frank sind unendlich erleichtert.

Johannes Brandrup war von 1996 bis 1997 in "Alarm für Cobra 11" zu sehen.