THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Mark Keller

Schauspieler

Mark Keller
Foto: picture alliance / Karl Schöndorfer

Mark Keller ist ein deutscher Schauspieler und Sänger, der unter anderem in der RTL-Actionserie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" zu sehen war.

Geboren am: 05. Mai 1965
Geburtsort: Überlingen
Größe: 181 cm
Sternzeichen: Stier

Mark Keller wurde am 5. Mai 1965 unter dem bürgerlichen Namen Marko Keller in Überlingen in Baden-Württemberg geboren. Er ist als Schauspieler und als Sänger tätig. Nach der Schule erlernte Keller zunächst den Beruf des Kfz-Mechanikers, entschied sich dann jedoch für ein Schauspielstudium an der Schauspielschule in Freiburg. Nach drei Semestern leistete er seinen Dienst bei der Bundeswehr, wo er drei Jahre lang als Leadsänger der Big Band der Bundeswehr (BigBandBw) fungierte.

1989 trat Mark Keller in der „Rudi Carrell Show“ auf. Seine Imitation von Dean Martin kam so gut an, dass ihm anschließend eine Rolle in der Fernsehserie „Sterne des Südens“ angeboten wurde. Keller war in insgesamt 42 Folgen der ARD-Serie auf den Bildschirmen zu sehen. Es folgen Engagements für die Krimiserien „Tatort“ und „SOKO 5113“. Von 1997 bis 1999 mimte er in der RTL-Serie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ die Figur des Kommissars André Fux, was ihn deutschlandweit bekannt machte. Für die Auftaktfolge der 23. Staffel kehrte er im Jahr 2013 zur Serie zurück. Darüber hinaus wirkte Mark Keller in zahlreichen Spielfilmen mit, so etwa in „Jetzt oder nie – Zeit ist Geld“, „Barfuss“ und „1 1/2 Ritter – Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde“.

Seit 2008 gehört er zur festen Besetzung der Serie „Der Bergdoktor“. Der Schauspieler ist verheiratet und hat zwei Söhne namens Aaron und Joshua. Die Familie lebt am Bodensee.