RTL News>News>

2 Kinder in Hanau getötet: Familiärer Hintergrund für Gewalttat befürchtet - Polizei fahndet nach Tatverdächtigem

Schock-Fund in Hanau - familiärer Hintergrund für Gewalttat befürchtet

2 Kinder in Hanau getötet: Polizei fahndet nach Tatverdächtigem

2 Kinder getötet - Polizei geht von Gewaltverbrechen aus Schock-Fund in Hanau
00:46 min
Schock-Fund in Hanau
2 Kinder getötet - Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

30 weitere Videos

Welche familiäre Tragödie hat sich in diesem Hanauer Hochhaus abgespielt? Um 7:23 Uhr wurde die Polizei zu einem Hochhaus in der Römerstraße im hessischen Hanau gerufen. Passanten meldeten einen schwer verletzten Jungen. Die ersten Einsatzkräfte fanden den Elfjährigen im Innenhof des Hauses. Zu diesem Zeitpunkt war er bereits nicht mehr ansprechbar. Er starb noch am Vormittag im Hanauer Stadtkrankenhaus. Kurz nach dem Notruf entdeckte die Polizei auf einem Balkon des Hochhauses im neunten Stock ein totes siebenjähriges Mädchen. Die Ermittler gehen nach RTL-Informationen von einem Verbrechen aus und fahnden mit Hochdruck nach einem Verdächtigen.

Hanau: Fahndung nach Tatverdächtigem läuft

Um wen es sich bei dem Verdächtigen handelt und in welchem Verhältnis der Mann zu den toten Kindern steht, ist noch nicht bekannt. Mehrere Medien berichteten, dass es sich bei den Getöteten um Geschwister handeln soll. Dazu macht die Polizei auf RTL-Anfrage bisher keine Angaben. Nach bisherigen Hinweisen dürfte es sich um das siebenjährige Mädchen und den elfjährigen Jungen handeln, die in der Wohnung wohnten, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Lisa Pohlmann.

Mehr zum Thema: Anwohner in Hanau nach Gewalttat an Kindern unter Schock

Was genau passiert ist, das versucht die Polizei aktuell aufzuklären. Auf RTL-Nachfrage zum Aufenthaltsort der Eltern konnte der Polizeisprecher noch keine genauen Angaben machen: „Wir wissen, wer in der Wohnung gemeldet ist, aber für genaue Aussagen ist es noch zu früh.“

Staatsanwältin Lisa Pohlmann bestätigte im RTL-Interview, dass aktuell mit Hochdruck nach einem Tatverdächtigen gefahndet wird. „Es gibt erste Anhaltspunkte für einen familiären Hintergrund“, so die Staatsanwältin weiter.

Die Ermittler erhoffen sich von der Obduktion der Kinder nähere Erkenntnisse zur Tat. Diese soll noch am Mittwoch stattfinden.

Zwei tote Kinder in Hanauer Hochhaus
Was ist in diesem Hochhaus in Hanau passiert?
Alexander Polte, RTL

Staatsanwaltschaft zu Hanau-Gewalttat: Mädchen war sieben, der Junge 11 Jahre alt

Zwei tote Kinder in Hanauer Hochhaus
Die Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Sie geht aktuell von einem Verbrechen aus.
Alexander Polte, RTL

Erkennungsdienst und Spurensicherung sind vor Ort, Nachbarn werden befragt. Die Polizei hat die Straßen um das Haus mit Absperrbändern und Streifenwagen abgesperrt, auch die Büsche vor dem Haus wurden entfernt, um mögliche Spuren zu sichern. Vor dem Hochhaus tummeln sich Schaulustige. Auf dem Balkon im neunten Stock arbeiten Ermittler in weißer Schutzkleidung. Auch eine Drohne kam zum Einsatz. Die Polizei ließ diese über das Haus fliegen, um möglichst viele Perspektiven einzufangen. (tka/ dgö, swi, mit dpa)