Die besten Mischbatterien kaufen – der große Vergleich

Bernd Vogelsammer
Bernd Vogelsammer

Den größten Teil meines Lebens habe ich mit der Bearbeitung von Holz und Holzwerkstoffen verbracht. Über die Jahre habe ich mich als begeisterter
Bastler und Tüftler in weitere Bereiche vorgetastet und verfüge, auch dank der zahlreichen Produkttests für expertentesten.de, über ein erwiesene handwerliches Allgemeinwissen.
Meine große Leidenschaft ist das Schrauben an und Fahren von Oldtimern.

Mehr zu Bernd
Filter aktivieren >

Welche Arten von Mischbatterie gibt es?

Eine Mischbatterie ermöglicht eine leichtgängige Bedienung und ist im Idealfall zudem ästhetisch und elegant. Je nach Anwendungsbereich und Verwendung kommen verschiedene Modelle zu Einsatz.

  • Einhebelmischer
  • Zweihebelmischer
  • Thermostat-Mischbatterie
  • mit Sensoren
  • mit Wandhalterung
  • mit Schlauchbrause
  • Vorfenster-Mischbatterie

Mischbatterie als Einhebelmischer

Mischbatterien vergleichen und günstig kaufenEin Einhebelmischer ermöglicht eine sehr einfache und wassersparende Bedienung. Die optimale Temperatur des Wassers ist schnell durch das Verschieben des Hebels nach rechts oder links einstellbar. Dieses Modell wird oft in der Küche und im Badezimmer-Spülbecken installiert. Die großen Vorteile dieser Mischbatterie sind der sparsame Wasserverbrauch und die Ressourcenschonung bei der Temperatureinstellung.

Mischbatterie als Zweihebelmischer

Die Zweihebel-Mischbatterie ist heutzutage weniger verbreitet. Sie ist ein Relikt aus alten Zeiten, als für kaltes und heißes Wasser zwei Hebel verwendet wurden. Die Temperatur wird über die beiden Regler rechts und links an der Armatur eingestellt.

Thermostat-Mischbatterie

In einer Dusche kommt oftmals eine Thermostat-Mischbatterie zur Anwendung. Ein Drehregler stellt die gewünschte Temperatur ein, die sich konstant hält. Der Wasserdruck wird durch einen zusätzlichen Hebel eingestellt.

Mischbatterie mit Sensoren

Armaturen mit Sensoren werden immer beliebter. Die Hand wird unter den Sensor gehalten und schon fließt Wasser aus der Leitung. Diese Mischbatterien sind sehr sparsam im Wasserverbrauch, da der Wasserfluss automatisch an- und ausgeschaltet wird. Zudem sind diese Modelle äußerst hygienisch, da keine Berührung mit der Armatur notwendig ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bedienung keine Fingerabdruckspuren an der Leitung hinterlässt. Jedoch sind die Kosten etwas höher und mit der Zeit muss eine integrierte Batterie ausgetauscht werden.

Mischbatterie mit Wandhalterung

In einer eher kleineren Küche oder auf einer separaten Toilette kann eine Wandhalterung-Mischbatterie installiert werden. Wie der Name es bereits sagt, wird die Armatur an der Wand befestigt, mit einem nach rechts und links beweglichen Wasserhahn. Diese Armatur ist einerseits sehr platzsparend und andererseits auch einfach zu reinigen.

Mischbatterie mit Schlauchbrause

Für die Küche ist eine Mischbatterie mit einer Schlauchbrause sehr praktisch. Der Schlauch kann meistens herausgezogen werden und so vereinfacht er das Spülen von Geschirr und Nahrungsmittel. Das gesamte Reinigen des Spülbeckenbereichs wird dadurch wirkungsvoll erleichtert. In jeder professionellen Küche kommen solche Modelle zum Einsatz.

Vorfenster-Mischbatterie

Ein etwas spezielles sehr modernes Modell ist die Vorfenster-Mischbatterie. Sie eignet sich ausgezeichnet bei einer Spüle vor dem Küchenfenster, da der Wasserhahn mobil ist. Er kann einfach zur Benutzung herausgenommen werden und nach dem Waschen wird die Armatur eingeklappt oder eingefahren. Somit kann ein Fenster problemlos geöffnet werden, auch wenn dieses etwas niedriger liegt.

Woran Sie einen guten Mischbatterie-Test erkennen

Auf der Suche nach einer hochwertigen Mischbatterie ist der Anwendungsbereich natürlich ein entscheidendes Kriterium.

Gute Tests setzen sich mit allen wichtigen Eigenschaften auseinander, die eine Armatur erfüllen muss. Sie überprüfen das Material, die Verarbeitung, die Anwendung und die möglichen Optionen.

Am besten eignet sich ein Test, der die Mischbatterien gründlich untersucht.

Finden Sie selbst gemachte Bilder und Videos vor, dann können Sie davon ausgehen, dass der Test tatsächlich stattgefunden hat.

Welche Vorteile hat eine Mischbatterie?

Der am meisten erwähnenswerte Vorteil einer Mischbatterie ist die einfache Bedienung. Der Wasserlauf kann nur mit dem Handgelenk bedient werden, sowie eine Einstellung der passenden Temperatur sich ebenfalls sehr leicht gestaltet.

Ein weiteres großes Kriterium ist, dass diese Armaturen äußerst sparsam sind. Der Wasserverbrauch wird merklich eingeschränkt, da zum Beispiel beim Zähneputzen, das Wasser schnell angeschaltet wird, und des Reinigungsprozesses kurz abgeschaltet werden kann.

Mischbatterien sind hinsichtlich auf Anwendung und Umweltschutz eine praktische und Ressourcen sparende Lösung für jeden Wasserbereich in einem Haus.

Mischbatterie kaufen – was muss beachtet werden?

Material

  • Am häufigsten wird für Mischbatterien Messing verwendet, das verchromt ist. Diese Variante ist günstiger als Edelstahl, jedoch ist das Material nicht ganz so robust. Beim Kauf einer Messing-Batterie sollte deshalb auf die Oberflächenverarbeitung geachtet werden, damit die Armatur lange schön bleibt und nicht vom Wasser und Dampf beschädigt wird.
  • Etwas teurer, jedoch auch hochwertiger, sind Armaturen aus Edelstahl. Sie sind sehr widerstandsfähig und bleiben bei einer qualitativen Verarbeitung über viele Jahre hinweg rostfrei.

Bedienung

Die Bedienung der Hebel und Wasserleitung sollte möglichst einfach gestaltet sein. Dadurch wird eine sehr sparsame Verwendung der Frischwasser-Ressource ermöglicht.

Am einfachsten sind schwenkbare Wasserhähne zu bedienen. Damit wird eine optimale Kontrolle über den Wasserlauf ermöglicht. In einer Küche ist eine elastischer, schwenkbarer Wasserhahn eine ideale Lösung. Damit lassen sich Töpfe und Eimer leicht füllen und die gesamte Reinigung des Spülbeckens wird enorm erleichtert.

Wann benötige ich welche Mischbatterie?

Die schönsten Mischbatterien im besten VergleichJe nach Anwendung kommen die oben erwähnten Modelle zum Einsatz.

  • In einem Badezimmer eignen sich Einhebelmischer ideal beim Waschbecken, in der Badewanne und in der Dusche.
  • Um beim Duschen einen höheren Komfort zu ermöglichen, gibt es auch Thermostat-Mischbatterien. Sie ermöglichen eine konstante Temperatur während dem Duschen und sind zugleich wasser- und energiesparend.
  • In einer separaten Toilette oder einem sehr kleinen Badezimmer kann eine Wand-Armatur installiert werden. Sie ist sehr platzsparend und die Seife kann zum Beispiel unter dem Wasserhahn platziert werden.
  • In einer Küche kommen je nach Platzverhältnissen verschiedene Modelle infrage. Die einfachste Bedienung ermöglicht eine Mischbatterie mit einer Schlauchbrause. Zudem gibt es spezielle Modelle wie zum Beispiel eine Vorfenster-Mischbatterie, bei der die Armatur versenkbar
Bei der großen Auswahl verschiedener Mischbatterien findet sich leicht ein geeignetes Modell für Ihr Zuhause mit vielen praktischen Zusätzen.

Die Mischbatterie-FAQs

Wie pflege ich eine Mischbatterie am besten?

Damit eine Armatur lange schön glänzt, sollte sie am besten nach jedem Gebrauch mit einem Lappen trocken gewischt werden. So werden mögliche Fingerabdrücke schnell und einfach entfernt und es entstehen keine unschönen Wasserflecken. Zudem verhindert es die Bildung von Kalk. Eine gründliche Reinigung empfiehlt sich einmal in der Woche. Dafür gibt es spezielle Reiniger, die das verchromte Messing oder den Edelstahl polieren.

Wie reinige ich eine verkalkte Mischbatterie?

Je nach Wasserhärte entstehen mehr oder weniger Kalkablagerungen. Vor allem der Perlator innerhalb des Wasserhahns ist am meisten davon betroffen. Eine umweltfreundliche Reinigung ist mit Essig oder Backpulver ganz einfach möglich. Bei einer starken Verschmutzung können die Einzelteile auseinander genommen werden und in einem Bad eingeweicht werden. Zudem sind im Handel spezielle Reinigungsmittel erhältlich, die ebenfalls biologisch abbaubar sind.

Die Angaben über Wasserhärte in Ihrem Wohnort können Sie bei Ihrem Wasserlieferanten oder beim Vermieter einholen.

Was muss ich machen, wenn die Mischbatterie undicht ist?

Es kann vorkommen, dass nach einer jahrelangen Anwendung an verschiedenen Orten Wasser austritt. Am meisten sind Gelenke betroffen, weil ein Gummiring nicht mehr dicht ist. Diese können ausgetauscht werden. Allenfalls ist ein Fachmann dabei hilfreich.

Wer sind die bekanntesten Mischbatterie-Anbieter?

  • Mupoo
  • Homeline
  • Bergstroem
  • Dirks-Traumbad
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (355 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...