Zwischen Krisen-Gipfel und Teil-Lockdown

Bundeskanzlerin Angela Merkel erledigt noch schnell ihren Einkauf

30. Oktober 2020 - 21:14 Uhr

Exklusives Handyvideo zeigt Angela Merkel beim Wochenendeinkauf

Am Freitagabend wird Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Verlassen eines Supermarktes in Berlin gesichtet. Etwa 25 Minuten vergehen, bis ihr Personenschützer die vollbepackten Tüten ins Auto trägt. Obwohl Supermärkte auch im Teil-Lockdown ab Montag geöffnet bleiben, könnte man meinen, die Kanzlerin wolle vorher noch ihren Wocheneinkauf erledigen. Wie die Kanzlerin ihren Einkauf beendet, sehen Sie im Video.

Selbst ist die Frau - Angela Merkel geht Einkaufen

Dass die Kanzlerin selbst einkaufen geht, ist nicht neu. Auch während der ersten Corona-Welle im März nahm Merkel den Einkaufswagen selbst in die Hand. Doch auch nach dieser anstrengenden Woche – mit der Verkündung des Teil-Lockdowns nach dem Krisen-Gipfel mit den Länder-Chefs bleibt die Kanzlerin sich treu: Der Einkauf wird selbst erledigt, wie RTL-Reporterin Franca Lehfeldt in Berlin beobachtete.

Die ganze Geschichte sehen Sie am Sonntag bei "Exclusiv Weekend" – und auf TV NOW jederzeit abrufbar die Dokumentation "Angela Merkel – Abschied von der Macht".

Noch mehr Politik-News in unserer Videoplaylist

Spannende Hintergrund-Reportagen zu gesellschaftspolitischen Themen wie Gesundheit, Schule oder natürlich auch zu aktuellen Corona-Maßnahmen, sowie interessante Interviews mit Politikern – das alles finden Sie in unserer Video-Playlist.

Politiker-Interviews im "Frühstart"

In der Interview-Reihe "Frühstart" treffen wir täglich spannende Gesprächspartner aus der Politik. In unserer Videoplaylist können Sie sich die Video-Interviews ansehen.