Exklusive RTL-Aufnahmen aus Brasilien

Zwischen Fotoshootings und Favelas: Miss Germany zeigt uns ihre Heimat

27. April 2022 - 12:58 Uhr

Es fühlt sich alles noch etwas unwirklich für Domitila Barros an. Die 37-Jährige ist Deutschlands Miss Germany 2022 und als Model, Schauspielerin und Influencerin zwar Aufmerksamkeit gewohnt – ein Kamerateam durch ihre Heimat zu führen, ist aber auch für sie neu. Denn Domitila wächst als Kind in einem von Brasiliens Armenvierteln auf, dem berühmten "Favela Linha do Tiro" in Recife. Armut, Hunger und Gewalt sind hier Alltag. Ihre Eltern gründen hier vor knapp 40 Jahren das Sozialprojekt "CAMM", um die Straßenkinder zu unterstützen und ihnen lesen und schreiben beizubringen.

RTL-Reporter Philipp Cerfontaine durfte Domitila exklusiv durch ihre Heimat begleiten. Seine spannenden Eindrücke und wie die neue Miss Germany in ihrem alten Zuhause aufgenommen wird, zeigen wir Ihnen im Video. (jbü)

Lese-Tipp: Zwischen Villen und Drogenbanden: Selva ist Luxusmaklerin in Rio