Fitnesstrainerin muss regelmäßig einstecken

Fiese Blicke und blöde Sprüche für sexy Sport-Outfits im Supermarkt!

13. Januar 2022 - 10:41 Uhr

Sophie Allen aus Australien regt Diskussion im Netz an

Wenn Sophie Allen (31) nach ihrer Arbeit als Personal Trainerin noch einkaufen geht, erledigt sie das meistens in ihrem Sport-Outfit: Sneaker, Leggins und Sport-BH. Diese Besuche im Supermarkt werden für die Fitness-Bloggerin aber immer unangenehmer, wie sie in einem TikTok-Video schildert. Es komme nämlich immer wieder vor, dass die 31-Jährige für ihre vermeintlich zu freizügige Kleidung angefeindet wird oder abwertende Blicke kassiert, so Sophie. Um welchen Look es geht und mit welchem Clip die Personal Trainerin auf TikTok viral gegangen ist, zeigen wir oben im Video.

Die Personal Trainerin spricht vielen Frauen aus der Seele

Fast zwei Millionen Menschen haben Sophie Allens Video mittlerweile schon auf TikTok gesehen – dementsprechend groß ist die Diskussion unter dem Clip. Auf der einen Seite erntet die 31-Jährige Kritik für das Video. Einige Leute finden Sophie Allens Look nämlich einfach unangemessen für einen Besuch im Supermarkt: "Das Outfit passt einfach nicht zum Ort." Vor allem ihr Sport-BH wird für einige zum Problem. So schreibt ein User: "Es gibt simple Kleidungsstandards im Supermarkt – auch für dich – die beinhalten, dass man ein Oberteil tragen soll."

Auf der anderen Seite gibt es aber auch viel Zuspruch für Sophies Standpunkt. "Es ist so enttäuschend, dass Frauen im Jahr 2022 immer noch für ihre Kleider-Auswahl verurteilt werden" – damit spricht die Personal Trainerin vielen Userinnen aus der Seele. Nicht wenige Frauen kommentieren unter dem Video, dass sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben. "Wenn es Leuten nicht passt, dass jemand einen Sport-BH trägt, sind sie selbst das Problem", meint beispielsweise eine Userin. (kwa)