essen & trinken – Für jeden Tag

Zitronen-Risotto mit Lachs-Garnelenspieß

Edel aber einfach – Das perfekte Dinner für Zuhause: Zitronen-Risotto mit Lachs-Garnelenspieß

07. Oktober 2019 - 14:15 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Edel aber einfach – Das perfekte Dinner für Zuhause: das Hauptgericht

Zitronen-Risotto mit Lachs-Garnelenspieß von Meta Hiltebrand und Ludwig Heer

Sendung vom 9. Oktober 2019: "Edel aber einfach – Das perfekte Dinner für Zuhause" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 550 ml Gemüsebrühe
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 150 g Risotto-Reis
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Weißwein
  • 8 rohe Garnelen in Schale, ohne Kopf
  • 150 g Lachsfilet, ohne Haut
  • 2 Bio-Zitronen
  • einige getrocknete Tomaten
  • 150 g  Kirschtomaten
  • 3 EL Mascarpone
  • 4 EL ital. Hartkäse, gerieben
  • 2 EL Basilikumblättchen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Brühe aufkochen und auf der ausgeschalteten Herdplatte warm halten.
  2. 1 EL Öl und Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin farblos anschwitzen. Reis zugeben und unter Rühren 1 Minute mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein ablöschen und stark einkochen lassen.
  3. Etwas warme Brühe zu dem Risotto geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Den Risotto etwa 18-20 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren und nach und nach restliche Brühe zugeben.
  4. Inzwischen Garnelen bis auf die Schwanzflosse schälen, Rücken aufschneiden und den Darm entfernen. Garnelen waschen und abtropfen lassen.
  5. Lachsfilet in Würfel schneiden. Eine Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten halbieren.
  6. Garnelen, Lachs, Zitronenscheiben, Tomaten und getrockneten Tomaten abwechselnd auf Spieße stecken.
  7. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße unter Wenden 5-6 Minuten braten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Schale der übrigen Zitrone fein abreiben und Saft auspressen. Saft und Abrieb zum Risotto geben. Mascarpone und Käse unterrühren.
  9. Zitronen-Risotto anrichten und mit Basilikum bestreuen. Zusammen mit den Lachs-Garnelenspießen servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!