Ihr Freund behauptete, dass die Kinder nicht existieren

Rätsel um Geburt von Zehnlingen: Jetzt meldet sich die Mutter zu Wort

Gosiame Thamara Sithole (37) ist jetzt angeblich Mutter von zwölf Kindern.
Gosiame Thamara Sithole (37) ist jetzt angeblich Mutter von zwölf Kindern.
© ANA

17. Juni 2021 - 11:29 Uhr

Echtheit der Geburt konnte bisher nicht verifiziert werden

Die Geschichte von Gosiame Sithole aus Südafrika wäre bei offizieller Bestätigung ein Weltrekord: Die 37-Jährige, die bereits Mutter von Zwillingen ist, hat Medienberichten zufolge zehn Kinder zur Welt gebracht. Bisher konnte die Echtheit nicht verifiziert werden, kürzlich meldete sich der angebliche Vater der Kinder zu Wort und behauptete, die Zehnlinge würden nicht existieren. Jetzt äußert sich auch Gosiame Sithole und wehrt sich gegen die Vorwürfe ihres Freundes und seiner Familie.

"Unsere Familie ist zu dem Schluss gekommen, dass keine Zehnlinge gezeugt und geboren wurden"

Tebogo Tsotetsi, der Freund der 37-Jährigen, habe laut eigener Aussage gegenüber "News 24" mehrfach versucht, seine Freundin und die Babys zu besuchen, doch sie habe ihm nicht Bescheid gegeben, wo sie sich aufhielten. Die Familie Tsotetsi glaube deshalb so lange nicht an die Geburt der Kinder, bis das Gegenteil bewiesen sei: "Unsere Familie ist zu dem Schluss gekommen, dass zwischen Tebogo Tsotetsi und Gosiame Sithole keine Zehnlinge gezeugt und geboren wurden, bis das Gegenteil bewiesen ist, und möchte sich für alle Unannehmlichkeiten und Peinlichkeiten entschuldigen."

Nur benutzt, um Geld zu verdienen?

Laut "The Sun" behauptet die 37-Jährige jetzt, dass ihr Freund und seine Familie sie und die Kinder nur benutzen würden, um Geld zu verdienen. Aus Vorsicht würde sie ihren Aufenthaltsort nicht nennen wollen: "Ich habe das Gefühl, dass sie mich nie geliebt haben und ich mich ihnen aufgedrängt habe", sagt sie. Die Beziehung zur Familie ihres Freundes Tebogo Tsotetsi sei schon vorher angespannt gewesen. Die Aussage, dass die Zehnlinge nicht existierten, stimmten Sithole sehr traurig.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Familie Tsotetsi und Regierung suchen gemeinsam nach Frau und Kindern

Die Regierung hatte bereits zuvor geäußert, dass sie keine Beweise dafür finden könnten, dass Gosiame Sithole Zehnlinge zur Welt gebracht hat. Um das Rätsel um die angebliche Geburt der zehn Kinder zu lösen, hat sich die Familie Tsotetsi mit der Regierung zusammengeschlossen, um die Mutter und die Kinder ausfindig zu machen. (jos)

Auch interessant