RTL News>News>

Wiener Neustadt (Österreich): Kind fällt aus dem Fenster - und überlebt acht-Meter-Sturz

Die Schutzengel waren auf seiner Seite

Samuel (2) fällt aus dem Fenster - und stürzt acht Meter in die Tiefe

Ein Kind ist in Wien verunglückt, nachdem es aus einem Fenster gefallen war.
In Wiener Neustadt ist ein Kind aus dem Fenster gefallen. (Symbolbild)
iStockphoto

Es sind Momente, vor denen sich Eltern fürchten: Wenn das Kind in einem unbeobachteten Moment aus dem Fenster fällt. Eine lebensgefährliche Situation. Dem kleinen Samuel ist am Samstag in Wiener Neustadt (Österreich) genau das passiert – er ist acht Meter in die Tiefe gestürzt. Doch offenbar hatte der zweieinhalb Jahre alte Junge die Schutzengel auf seiner Seite.

Samuel (2) fällt aus dem Fenster

Einmal nicht hingeschaut, schon ist es passiert – das Kind fällt aus dem Fenster. Floarea M. aus Wien musste genau diese Schrecksekunden erleben. Sie ist Mutter von acht Kindern. Im Normalfall habe sie all ihre Kinder immer im Blick, erklärt sie der österreichischen Zeitung „Krone“. Doch am Samstag ist ihr der kleine Samuel „entwischt“.

Innerhalb von wenigen Minuten muss Samuel ins Kinderzimmer gelaufen sein. Dort habe er das Fenster geöffnet. Vor dem Fenster war ein Insektengitter angebracht, doch es fing den Sturz nicht ab. Samuel stürzte kopfüber hinunter, heißt es weiter. Genau in diesem Moment sei Floarea M. aufgefallen, dass ihr Sohn fehlte.

Lese-Tipp: Wohnung kindersicher machen – Mit diesen Tipps schützen Sie Ihr Kind

Wiener Neustadt: Kind überlebt acht-Meter-Sturz aus dem Fenster

Die besorgte Mutter hatte eine Vorahnung, so „Krone“. Diese wurde wahr. Aber als Floarea M. aus dem Fenster geschaut habe, sah sie nicht ihren kleinen Jungen verletzt auf dem Boden liegen. Samuel sei verschwunden gewesen. Die Mutter habe ihn nicht sehen können.

In Panik sei Floarea M. zur Tür gelaufen – und wer stand vor ihr? Der kleine Samuel. Der Mutter fiel ein Stein vom Herzen, erklärt sie im Bericht.

Lese-Tipp: So schützen Sie Ihr Kind vor einem Fenstersturz

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Mutter bringt Samuel ins Krankenhaus

Aber wie hat Samuel den acht-Meter-Sturz überlebt? Der kleine Junge sei, nachdem er aus dem Fenster gefallen war, offenbar auf dem Rasen gelandet. Daraufhin sei er einfach aufgestanden und vor die Tür gelaufen – ohne zu weinen. So habe es der Zweieinhalbjährige seiner Mutter erklärt. Für Floarea M. ganz klar ein Wunder, heißt es.

Kurz darauf sei die Mutter mit Samuel ins Krankenhaus gefahren. Auch die Ärzte haben über den Sturz gestaunt, heißt es. Der kleine Samuel hatte scheinbar starke Schutzengel. Denn außer einem Schlüsselbein-Bruch und Verletzungen an der Elle und Speiche habe der Junge den acht-Meter-Sturz ohne schwere Verletzungen überlebt. Das hätte wahrlich auch anders ausgehen können. (jaw)