Neue Unsichtbar-Funktion

WhatsApp: So kann man heimlich Sprachnachrichten abhören!

© deutsche presse agentur

12. September 2019 - 11:51 Uhr

Absender bekommt keine Bestätigung mehr

Jeder WhatsApp-Nutzer kennt es: Kaum hat man eine Sprachnachricht abgehört, weiß der Absender Bescheid - und wartet auf eine Antwort. Doch mit dieser neuen WhatsApp-Funktion können Sprachnachrichten heimlich gehört werden, ohne dass der Absender eine Lesebestätigung bekommt.

Tschüss Lesebestätigung!

"Hey, du hast meine Nachricht doch gesehen – warum antwortest du nicht?" Diesen Satz hat sicherlich jeder mal gehört. Doch manchmal hat man keine Zeit oder auch einfach keine Lust zu antworten. Während es bei WhatsApp bereits die Funktion gibt, die Lesebestätigung für Textnachrichten abzustellen, warten viele Nutzer auch auf die Möglichkeit für Sprachnachrichten. Jetzt ist sie endlich da!

Die große Neuerung liegt aber eigentlich nicht in der Entfernung der blauen Haken: Nutzer können die Sprachnachrichten jetzt direkt aus den Benachrichtigungen hören. Befindet sich der Nutzer also gerade auf dem Homescreen und erhält eine Benachrichtigung für eine Sprachnachricht, kann er diese direkt anhören, ohne den WhatsApp-Chat öffnen zu müssen. So weiß der Absender nicht, ob die Nachricht abgehört wurde.

Funktion vorerst leider nicht für alle

Die neue Funktion ist vorerst nur für Apple-Nutzer verfügbar und es ist eine Teilnahme am WhatsApp Beta-Programm erforderlich. Und auch hier scheint es Glückssache zu sein, ob man ein Beta-Update erhält - anscheinend werden sie nach dem Zufallsprinzip herausgeschickt.

Aber keine Sorge – die neue Funktion soll spätestens im nächsten Update für alle Plattformen erhältlich sein.

Sehen Sie im Video: Sprachnachrichten verschicken, ohne den Button zu halten

Mit diesen Tricks einfach die Lesebestätigung von Sprachnachrichten umgehen

Wer nicht so lange auf das neue Update warten will, kann mit diesen einfachen Tricks ebenfalls die Lesebestätigung von Sprachnachrichten umgehen:

  • Falls es eine WhatsApp-Gruppe gibt, in der nur Sie der einzige Teilnehmer sind – eine sogenannte "tote Gruppe", kann die Sprachnachricht in diese Gruppe weitergeleitet und dort abgehört werden, ohne die Sprachnachricht im eigentlichen Chat zu öffnen. So weiß der Absender nicht, ob die Nachricht abgehört wurde.
  • Die Sprachnachricht kann auch im Flugmodus abgehört werden – so erhält der Absender auch keine Lesebestätigung. Aber Vorsicht! Sobald eine Internetverbindung wiederhergestellt wird, wird die Lesebestätigung wieder angezeigt.

Sehen Sie hier, wie über WhatsApp verschickte Nachrichten wieder gelöscht werden können.