Neue Funktion

Wer Gruppenchats hasst, wird dieses Whatsapp-Update lieben!

3. April 2019 - 18:48 Uhr

Gruppenchats - das Grauen auf dem Smartphone

Nicht schon wieder ein Gruppenchat! Ob der Nachbar das Grillfest am Wochenende planen möchte, die beste Freundin nach Umzugshelfern sucht oder die Familie einfach findet, man müsste sich öfter mal kitschige Bilder mit Sprüchen hin und her schicken - Für viele sind Gruppenchats das wahre Grauen! Wer zu dieser Sorte Mensch gehört, kann ab jetzt aufatmen...

Jetzt entscheiden Sie selbst!

Screenshot Gruppenchat-Einstellung
So wird die neue Gruppenchat-Einstellung aussehen!
© Screenshot, VentureBeat

Heute beginnt der Rollout einer neuen Whatsapp-Funktion für Gruppenchats. Sobald diese verfügbar ist, kann man als Nutzer des Messengers selbst festlegen, wer einen zu einer neuen Gruppe hinzufügen darf: Jeder, die eigenen Kontakte oder keiner.

Einladung per Link

Versucht dann jemand Unberechtigtes, Sie zu einem Gruppenchat hinzuzufügen, erscheint bei dieser Person die "Fehlermeldung", dass sie das nicht darf. Stattdessen kann sie Ihnen aber einen Link senden, über den Sie der Gruppe beitreten können - wenn Sie denn möchten. Der Link ist 72 Stunden lang gültig, danach verfällt die Gruppenchat-Einladung.

Welche weiteren WhatsApp-Updates 2019 noch auf uns zukommen werden, haben wir hier zusammengefasst!