RTL News>Familie>

Was ist das beste Alter, um Kinder zu kriegen?

Was ist das beste Alter, um Kinder zu kriegen?

Mythos: Wenn ich über 40 bin, werde ich nicht mehr schwanger Kinderwunsch
01:06 min
Kinderwunsch
Mythos: Wenn ich über 40 bin, werde ich nicht mehr schwanger

30 weitere Videos

Schwanger mit 20, 30 oder 40 - wann ist der perfekte Zeitpunkt?

Haben Sie das Gefühl, Ihre biologische Uhr tickt? Denken Sie, es ist an der Zeit, ein Kind zu bekommen? Oder haben Sie unabhängig davon einfach nur Sehnsucht nach einem Baby? Es gibt viele Gründe, die Familienplanung endlich anzugehen. Aber eben auch manche Gründe dagegen.

Was ist das beste Alter, um schwanger zu werden? Diese Frage kann man natürlich nicht pauschal beantworten. Denn der perfekte Zeitpunkt für Familienzuwachs ist sehr individuell und von verschiedenen Faktoren abhängig. Idealerweise wollen die meisten Frauen sich sowohl in ihrer Partnerschaft als auch in beruflicher Hinsicht sicher fühlen, bevor sie eine Familie gründen. Aber damit der Kinderwunsch tatsächlich erfüllt wird, spielen natürlich auch biologische Aspekte eine entscheidende Rolle. Schließlich ist nichts wichtiger als die Gesundheit des Babys und der Mutter.

Das eine perfekte Alter für Kinder kann man daher nicht einfach festlegen. Statistisch gesehen schieben Frauen das Kinderkriegen aber heute weiter nach hinten als noch etwa in den 1980er Jahren. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Durchschnittsalter, in dem Frauen in Deutschland ihr erstes Kind bekommen, von Mitte 20 auf etwa 30 Jahre verschoben. Sprechen also doch mehr Argumente für eine spätere Mutterschaft? Wir zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile Sie in welcher Altersgruppe bei einer Schwangerschaft einplanen sollten.

In der Playlist finden Sie unseren beliebtesten Videos rund um die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft und Familie. Klicken Sie sich doch einfach mal durch!