Drei Monate Quarantäne

Familie fassungslos: Hund wird am Zoll beschlagnahmt

18. Mai 2020 - 10:38 Uhr

Nach Serbien-Urlaub: Malteser-Rüde Sammy vom Zoll beschlagnahmt

Es war ein Schock für Thomas und Daniela Meyer: Bei der Rückkehr aus einem Serbien-Urlaub im Januar wird ihr geliebter Malteser-Rüde Sammy am Düsseldorfer Flughafen vom Zoll beschlagnahmt. Das Paar rätselt, welcher Grund hinter der Verwahrung ihres Hundes stecken könnte, denn es war zuvor schon mehrfach mit Sammy nach Serbien gereist, ohne dass es je Probleme gab. Obwohl der kleine Malteser gesund ist, muss er drei Monate in Quarantäne – und dann kommt auch noch Corona...

+++ Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Behörden geben keine Auskunft: RTL-Reporter hilft

Weil Daniela und Thomas keinerlei Auskünfte von den Behörden darüber bekommen, wie es mit ihrem Vierbeiner weitergehen soll, bitten sie RTL um Hilfe. Reporter Thorsten Sleegers hat das Paar im Kampf um ihren geliebten Vierbeiner begleitet. Warum Sammy vom Zoll in Gewahrsam genommen wurde und wie es mit vereinten Kräften am Ende doch noch zur glücklichen Wiedervereinigung kam, das sehen Sie im Video.