RTL News>News>

Unfall im Sturm: Baum kracht auf fahrendes Auto am Bodensee - Frau (23) stirbt

Bei Unwetter am Bodensee

Baum kracht auf fahrendes Auto - Frau (23) stirbt bei schwerem Unfall

Gewitter
Heftige Gewitter ziehen über Deutschland. (Foto: Motivbild)
www.imago-images.de, imago images/Jan Eifert, Jan Eifert via www.imago-images.de

Sturm schleudert 40-Meter-Baum auf Kreisstraße

Die 23-Jährige hatte keine Chance: Die junge Frau war im Gewitter mit dem Auto auf der Kreisstraße 7736 zwischen Bitzenhofen und Fuchstobel im Bodenseekreis unterwegs, als ein Baum auf ihren Wagen krachte. Wie das Polizeipräsidium Ravensburg mitteilte, wurde die 23-Jährige „mit voller Wucht“ getroffen.

Unwetter im Bodenseekreis: 23-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle

Zum Unglückszeitpunkt gegen 14:45 Uhr zog am Dienstag eine heftige Gewitterfront über den Bodenseekreis (Baden-Württemberg). Die Polizei geht davon aus, dass die Sturmböen den 40 Meter hohe Baum erfassten und auf die Straße knicken ließen.

Die junge Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, um das Unfallopfer zu bergen. Doch trotz aller Bemühungen habe der Notarzt der 23-Jährigen nicht mehr helfen können, teilte die Polizei mit. Sie starb noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. Der Notfallnachsorgedienst des Deutschen Roten Kreuzes betreute die Einsatzkräfte und die Angehörigen der Toten.

Gewitter ziehen in Richtung Norden

In weiten Teilen von Baden-Württemberg und Bayern wüteten heute heftige Gewitter mit Hagel und Sturmböen. Eine besonders gefährliche Superzelle ist auf dem Weg vom Bodensee und dem Alpenrand in Richtung Norden. Die heftigen Regenschauer setzten in etlichen Städten die Straßen unter Wasser. (jgr)