Unfall auf der A4

Kleintransporter überfährt Fußgänger auf der Autobahn

Die Polizei ermittelt nach dem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt nach dem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 (Symbolbild).
© imago/7aktuell, imago stock&people

03. Dezember 2021 - 9:15 Uhr

Mann stirbt nach Kollision

Schwerer Unfall auf der A4 in Richtung Görlitz. Ein Kleintransporter hat in der Nacht auf Freitag einen Mann überfahren, der offenbar auf die Autobahn gelaufen war. Er starb noch an der Unfallstelle.

Autobahn stundenlang gesperrt

Mehreren Medienberichten zufolge befand sich der Mann zu Fuß auf der linken Fahrbahn der A4 zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn. Der Wagen erwischte den Mann, schleifte ihn mit und verletzte ihn tödlich. Der Fahrer des Kleintransporter erlitt einen Schock.

Die Polizei sperrte die Fahrbahn für mehrere Stunden, mittlerweile ist sie wieder freigegeben. Warum sich der Mann auf der Autobahn befand, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. (msc)