Sie hat den Kampf gegen den Krebs verloren

Bauer Gottfried trauert um seine geliebte Frau Martina

2014 haben sich Gottfried und Martina bei "Bauer sucht Frau" kennen- und lieben gelernt. Ende 2021 ist Martina gestorben.
2014 haben sich Gottfried und Martina bei "Bauer sucht Frau" kennen- und lieben gelernt. Ende 2021 ist Martina gestorben.
© RTL

11. Januar 2022 - 8:45 Uhr

Gottfried nimmt Abschied von seiner großen Liebe

Sehr traurige Neuigkeiten bei "Bauer sucht Frau". Bio-Landwirt Gottfried hat seine große Liebe verloren: Martina ist im Dezember 2021 gestorben. Gottfried selbst hat die traurige Nachricht vom Tod seiner Ehefrau bei Facebook veröffentlicht: "Meine über alles geliebte Martina hat den harten Kampf gegen den Krebs verloren".

Gottfried im Video: "Ich habe eine wunderhübsche Frau gefunden"

In der zehnten Staffel haben sich Gottfried und Tierarzthelferin Martina bei "Bauer sucht Frau" 2014 Hals über Kopf ineinander verliebt und waren seitdem ein unzertrennliches Dreamteam. Schon auf dem Scheunenfest hat es zwischen ihnen gefunkt und 2019 haben die beiden sich ganz romantisch das Ja-Wort gegeben. Doch nun muss Gottfried ohne seine geliebte Ehefrau weiter durchs Leben gehen. Martina ist gestorben. Damit hat der Landwirt schon zum zweiten Mal seine Lebenspartnerin auf tragische Weise verloren.

„Bauer sucht Frau“ auf RTL+ streamen

Wer sich die Liebesreise von Gottfried und Martina noch einmal anschauen möchte: Auf RTL+ stehen alle vergangenen Staffeln von "Bauer sucht Frau" online auf Aufruf bereit. (kpl)