27. Mai 2019 - 16:24 Uhr

Tokio Hotel-Fanmädchen vs. Heidi Klum

Die Tokio Hotel-Jungs sind zurzeit auf ihrer "Melancholic Paradise"-Tour durch Deutschland. Aber Tom und Bill Kaulitz (29), Georg Listing (32) und Gustav Schäfer (30) spielen vor nur halb vollen Hallen. Wo sind all die kreischenden Mädchen hin? "Der Hype ist vorbei", fasst es ein Tokio Hotel-Fan im RTL-Interview zusammen. Im Video zeigen wir, warum Tom Kaulitz' Bald-Ehefrau Heidi Klum (45) daran möglicherweise nicht ganz unschuldig ist.

Auf Super-Fangirl Heidi Klum ist Verlass

Heidi Klum und Tom Kaulitz beim Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt am 18.05.2019.
Heidi Klum und Tom Kaulitz beim Spiel FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt am 18.05.2019.
© imago images / DeFodi, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Früher war alles viel krasser: Bei der "Schrei"-Tour war der Name 2005 Programm. Kreischende Mädchen campten vor ausverkauften Konzerthallen, um einen Platz in der ersten Reihe zu bekommen. Jetzt war es für die RTL-Reporterin kein Problem, noch Tickets an der Abendkasse zu kaufen, weil selbst kleine Hallen, in die gerade mal 1.300 Zuschauer passen, nicht voll werden. In München hatten am Sonntag nur circa 800 Fans Lust auf die neue Musik von Tokio Hotel.

Dafür war Heidi Klum dort aber am Start und postete begeistert Konzerteindrücke bei Instagram. Auf seinen Super-Fan kann sich Tom Kaulitz definitiv verlassen.