Brechalarm auf „Temptation Island“

Doch kein Sex mit Kim – stattdessen muss Till kotzen

10. März 2020 - 20:59 Uhr

Till ist im wahrsten Sinne des Wortes ein echter „Brecher“

Was für ein erster Abend auf "Temptation Island"! Im Whirlpool wurde gegrabscht, gefummelt, an Zehen gelutscht und einen ersten heißen Lapdance gab's auch schon. Keine Frage: Die 12 Verführerinnen lassen in der Männervilla echt GAR nichts anbrennen. Kim ist das alles aber immer noch nicht genug. In sexy Spitzenunterwäsche schleicht sich die Single-Lady in das Schlafgemach von Till – Hannas Liebstem. Und sie hat eine Mission: Sie will Sex mit Till! Doch der ist mit seinem eigenen Körper beschäftigt – und entleert lieber seinen Mageninhalt. Wie aus einem heißen Vorhaben in Sekundenschnelle ein richtig fieser Abtörner wird, zeigen wir im Video.

Kim: „Wäre bereit gewesen mit ihm zu schlafen“

Da will Kim Muckimann Till an die Wäsche und der hat nichts Besseres zu tun, als den Alkohol loszuwerden, den er vorher in sich reingekippt hat. "Ich wäre bereit gewesen mit ihm zu schlafen", erzählt Verführerin Kim später. Tja, da muss die hübsche Brünette wohl einen neuen Versuch starten.

Was die anderen vergebenen Herrschaften auf der Insel der Versuchung so treiben, zeigt RTL am Dienstag, den 10. März ab 23 Uhr. Bei TVNOW steht die zweite Folge von "Temptation Island" übrigens schon jetzt in voller Länge zum Abruf bereit.

„Temptation Island“ – die beliebtesten Videos

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Temptation Island“ bei TVNOW streamen

RTL zeigt die neue Staffel von "Temptation Island" jeden Dienstagabend ab 23 Uhr. Online gibt es schon mehr zu sehen: Bei TVNOW sind die neuen "Temptation Island"-Folgen bereits 2 Wochen vor TV-Ausstrahlung auf Abruf verfügbar.