essen & trinken – Für jeden Tag

Spinat-Ricotta-Tarte

Süß und herzhaft aus dem Ofen - Das kriegt jeder gebacken: Spinat-Ricotta-Tarte

27. Januar 2020 - 9:52 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Süß und herzhaft aus dem Ofen - Das kriegt jeder gebacken: die Hauptspeise

Spinat-Ricotta-Tarte von Andrea Schirmaier-Huber und Ludwig Heer

Sendung vom 28. Januar 2020: "Süß und herzhaft aus dem Ofen - Das kriegt jeder gebacken" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 35 Minuten plus Backzeit

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Blattspinat
  • Salz
  • 3 Eier
  • 375 g Ricotta
  • 3 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 80 g Butter
  • 1 Pk. Filoteig
  • 2 rote Zwiebeln
  • 8 Basilikumblätter
  • 3 EL Pfirsichkonfitüre
  • 1 TL fein abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Ofen auf 190 (Umluft 170 Grad) vorheizen. Blattspinat putzen, gründlich waschen und in kochendem, gut gesalzenem Wasser ca. 1 Min. blanchieren. In einer großen Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken und abgießen.
  2. Den Spinat mit den Händen kräftig ausdrücken und anschließend grob hacken.
  3. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Ricotta, Spinat und Semmelbröseln verrühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss kräftig würzen. Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Butter in einem Topf schmelzen. Zwei Tarteformen (ca. 20 cm Ø) mit Butter fetten.
  5. 1 Schicht Filoteig auf die Arbeitsplatte legen und mit Butter bepinseln. Zwei weitere Schichten sternförmig auflegen, dabei ebenfalls mit Butter bepinseln. Teig in eine Tarteform legen. Die 2. Tarteform ebenso auslegen.
  6. Die Ricotta-Masse einfüllen und die Teigränder mit Butter bepinseln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Min. backen.
  7. Inzwischen Zwiebeln sehr fein würfeln und Basilikumblätter fein hacken.
  8. Beides mit Pfirsichkonfitüre, Zitronenabrieb und Olivenöl in einem Topf aufkochen und einige Minuten köcheln lassen.
  9. Konfitüre auf den Tartes verteilen und sofort servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!