Das sollten Sie jetzt unbedingt bei Ihrer Urlaubsplanung beachten

Werden Flüge in die beliebten Urlaubsziele teurer?

Urlaubsgefühle, sobald man im Flieger sitzt.
Urlaubsgefühle, sobald man im Flieger sitzt.
© RTL

19. Juli 2021 - 7:39 Uhr

Schluss mit den Billigflügen?

Nach einem Jahr ohne Urlaub ist die Lust auf eine Reise bestimmt auch bei Ihnen groß. Aber lohnt sich das diesen Sommer überhaupt? Noch im Januar lockten die Fluggesellschaften mit Dumpingpreisen – jetzt sollen die Flüge wieder teurer werden.

Last Minute? – Besser nicht!

"Die zunehmende Nachfrage treibt die Flugpreise nach oben", sagt Sebastian Sager, Geschäftsführer Flüge bei "CHECK24". Vor allem Flüge in die Türkei und nach Griechenland sind im Vergleich zu 2019 etwa 8 Prozent teurer. Noch mehr wird bei Flügen nach Spanien draufgeschlagen: Aktuell zahlt man für Hin- und Rückflug satte 34 Prozent mehr! Für Urlaubsreisen im Spätsommer oder Herbst empfiehlt Sebastian Seger deshalb, sich nicht auf Last-Minute-Angebote zu verlassen. Man sollte besser frühzeitig seinen Flug buchen, bevor die bevorzugte Verbindung das Portemonnaie zu sehr belastet.

Lese-Tipp: Sommerurlaub 2021 - Welche Regeln gelten aktuell in welchem Land?

Flüge können schnell ausgebucht sein

Wer sich zu spät um seinen Urlaub kümmert, der könnte keinen freien Flug mehr finden. Durch die Pandemie haben Fluggesellschaften vorsichtiger geplant. Die Flüge wurden reduziert, um Leerflüge zu vermeiden. Ein Leerflug weniger ist zwar gut für die Umwelt, schränkt die Reisefreiheit allerdings ein.

Unser Tipp: Vergleichen Sie rechtzeitig die Flugpreise auf verschiedenen Vergleichsportalen. So können Sie sich eine Übersicht über die besten Angebote verschaffen. (frs)

Lese-Tipp: Ungeimpfte bitte draußen bleiben - Wer zahlt für Ausfälle im Urlaub?

Auch interessant