Heimliche Hochzeit

Sie ist die Frau an Sebastian Vettels Seite

24. Juni 2019 - 13:18 Uhr

Wenige öffentliche Auftritte

Es ist die Überraschung des Rennwochenendes in Frankreich: Sebastian Vettel hat seine Freundin Hanna Sprater geheiratet. Wie sein Idol Michael Schumacher hält auch der 31-Jährige sein Privatleben größtenteils privat - einige öffentliche Auftritte hat es mit Hanna aber schon gegeben. Und auch wie ihre Liebesgeschichte überhaupt begonnen hat, hat der vierfache Weltmeister verraten.

Liebesgeschichte beginnt während WM 2006

Der deutsche BMW-Sauber-Testpilot Sebastian Vettel (r) mit seiner Freundin Hanna Prater im Fahrerlager am zweiten Trainingstag beim Großen Preis von Italien am 09.09.2006 in Monza, Italien. Foto: Günter Schiffmann +++(c) Picture-Alliance / ASA+++
Ihr erster öffentlicher Auftritt 2006 im Fahrerlager
© picture-alliance/ dpa, Günter Schiffmann

Zum ersten Mal zeigten sich der heutige Formel-1-Weltmeister und Hanna im Jahr 2006 - damals war Vettel noch BMW-Testfahrer und brachte sie zum Training nach Monza mit. Kennengelernt hatten sich die beiden auf dem Starkenburg-Gymnasium in Heppenheim. Hanna war eine Klassenstufe unter dem heutigen Ferrari-Piloten. So richtig gefunkt hat es dann während der Fußball-WM 2006 - Vettels ganz eigenes Sommermärchen begann.

Dem Magazin des Fußball-Weltverbands FIFA erzählte er 2017 in einem Interview von einem gemeinsamen Besuch im Stadion: "Ich erinnere mich gerne an das 1:4 zwischen Japan und Brasilien in Dortmund zurück. Ronaldo, Ronaldinho, ein WM-Spiel mit fünf Toren. Aber es gab noch einen anderen unvergesslichen Moment an jenem Abend: Ich bin mit meiner jetzigen Freundin zusammengekommen. Der Besuch im Dortmunder Stadion war so etwas wie ein Schlüsselmoment in meinem Leben."

Beziehung löst Presserummel aus

Dass die beiden ihre Beziehung so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraushalten wollen, ist damals schnell klar: Denn ihr erster gemeinsamer Auftritt in Monza sorgte für jede Menge Aufmerksamkeit. Hanna gilt als zurückhaltend, ist keine Frau, die die Öffentlichkeit sucht. Nach dem Abitur beginnt sie ein Studium an der Fachakademie für Textil und Schuhe in Nagold (Baden-Württemberg), arbeitet anschließend in der Modebranche.

Gemeinsame Auftritte bei Sport-Events

Pärchen-Auftritte haben Seltenheitswert - doch ab und an zeigen sich die beiden gemeinsam in der Öffentlichkeit. 2011 besuchten sie das Wimbledon-Halbfinalspiel von Andy Murray gegen Rafael Nadal, 2012 ein Heimspiel des FC Barcelona.

vettel
Sebastian Vettel und seine Freundin Hanna in Wimbledon 2011
© 2011 Getty Images, Michael Regan
German Formula One pilot Sebastian Vettel and his girlfriend Hanna Prater arrive to the Spanish Primera Division soccer match FC Barcelona versus Valencia CF at Camp Nou stadium, in Barcelona, northeastern Spain, on 19 February 2012.EFE/Alejandro Gar
Sebastian Vettel und Hanna im legendären Camp Nou in Barcelona
© picture alliance / dpa, Alejandro Garcia

Unterstützung im WM-Kampf 2012

An den Formel-1-Strecken zeigte sich Hanna hingegen kaum. "Wenn meine Freundin jetzt dabei wäre, hätte ich wahrscheinlich das Bedürfnis, mich zu kümmern. Dann weiß ich aber, dass sich das nicht mit der Arbeit vertragen würde", verriet der Ferrari-Pilot einmal in einem RTL-Interview. Einen seiner größten Erfolge feierte seine Freundin aber mit ihm: Beim WM-Sieg 2012 war sie in Brasilien an der Strecke dabei.

Bildnummer: 11986944  Datum: 25.11.2012  Copyright: imago/HochZweiMotorsports: FIA Formula One World Championship 2012, Grand Prix of Brazil, Hanna Sprater (GER), girlfriend of 1 Sebastian Vettel (GER, Red Bull Racing), xHOCHxZWEIx ; Motorsport Forme
Hanna feiert den 3. WM-Titel ihres Freundes
© imago sportfotodienst

Töchter machen Familienglück komplett

In den vergangenen Jahren wurde es dann noch ruhiger um das Paar. Gemeinsame Auftritte gab es nur noch zu ganz besonderen Anlässen, zum Beispiel 2017, als sie gemeinsam die Gala des Automobil-Verbands FIA besuchten. Ein möglicher Grund: Seit 2014 sind Sebastian Vettel und seine Hanna Eltern. Tochter Emilie kam im Januar 2014 zur Welt. Wenig später, im September 2015, wurde Tochter Matilda geboren. Die kleine Familie lebt gemeinsam in der Schweiz.