Cremig-erfrischende Hingucker

Erdbeer-Cheesecake-Pralinen mit nur 5 Zutaten

22. Mai 2020 - 11:35 Uhr

Cheesecake-Genuss ganz ohne Boden

Leuchtend rot und verführerisch süß: Endlich sind sie wieder da, die Erdbeeren! Und auch, wenn ein klassischer Erdbeerkuchen traumhaft schmeckt - ohne Kuchenteig sind die Früchtchen mindestens genauso köstlich. Diese Erdbeer-Cheesecake-Pralinen sind schnell gemacht und machen optisch richtig Eindruck.

Das brauchen Sie für die Erdbeer-Cheesecake-Pralinen:

  • 20 große Erdbeeren
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • Deko-Zuckerperlen oder -Streusel
  • Spritzbeutel oder Gefrierbeutel

Und so einfach geht's:

  1. Erdbeeren vorsichtig waschen und den Blütenansatz für die Standfläche abschneiden.
  2. Von der Spitze her Viertel einschneiden (Achtung: nicht ganz durchtrennen), sodass Platz für die Cremefüllung entsteht.
  3. Aufrecht auf ein Tablett oder einen großen Teller stellen.
  4. Für die Füllung Frischkäse, Zitronenabrieb, Puderzucker und Vanilleextrakt so lange verrühren, bis eine glatte Creme entsteht.
  5. In einen Spritzbeutel oder alternativ in einen Gefrierbeutel mit abgeschnittener Spitze geben und die Creme vorsichtig in die aufgeschnittenen Erdbeeren spritzen.
  6. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und kurz vor dem Servieren mit Deko-Perlen dekorieren.

Kalorienbewusst naschen: Erdbeerchips

Ein kalorienarmer Snack, der sich lange hält: Für diese Erdbeerchips brauchen Sie nichts anderes als Ihren Backofen. Und damit Sie beim Einkaufen auch wirklich die leckersten Früchte erwischen, haben wir hier sieben Tipps für Sie zusammengestellt.