Wer kennt dieses Tier?

Mit schwerer Lungenentzündung im Tierheim gelandet! Schildkröte Lumis hat Heimweh

Mittlerweile ist Lumis wieder topfit und wartet im Franziskustierheim Hamburg auf neue Besitzer.
Mittlerweile ist Lumis wieder topfit und wartet im Franziskustierheim Hamburg auf neue Besitzer.
© David Luther

15. Oktober 2021 - 16:26 Uhr

Haben seine Besitzer ihn vergessen?

Zwei Monate sind vergangen – doch das Telefon klingelt einfach nicht! Seit Mitte August sitzt Schildkröte Lumis schon im Hamburger Tierheim und hofft inständig, dass ihn seine ursprünglichen Besitzer nicht vergessen haben. Ob Lumis aus dem heimischen Garten ausgebüxt ist oder von seinen Vorbesitzern ausgesetzt wurde, hat er bis jetzt nicht verraten. Von Herrchen oder Frauchen fehlt jedenfalls jede Spur. Und dabei möchte Lumis doch so gerne zurück nach Hause!

In schlechtem Zustand abgegeben

Als Lumis beim Franziskustierheim in Hamburg abgegeben wird, geht es ihm wirklich nicht gut. Eine schwere Lungenentzündung zehrt an dem kleinen Tierchen. Niemand weiß, wie lange die Schildkröte in diesem Zustand schon auf eigene Faust unterwegs war. Fürsorglich päppeln die Pfleger das Fundtier wieder auf. Anfangs wird Lumis sogar gefüttert, weil er nicht selbstständig fressen kann.

Heimweh plagt das kleine Reptil

Mittlerweile geht es der Schildkröte wieder gut - zumindest äußerlich. Schnell ist klar: Lumis hat eine harte Schale, innen drin ist er aber ganz weich. Weil sich bisher noch niemand gemeldet hat, hat das sensible Reptil furchtbares Heimweh! An manchen Tagen kriegt Lumis kaum einen Bissen runter. Darum hat er sich bis auf Weiteres in seinen Panzer verkrochen. "Er schläft jetzt durch, die Schildkröten machen ja ihren Winterschlaf. Er ist jetzt einmal gebadet worden und wurde dann kühl untergebracht. Und dann machen die Schildkröten das clever und schlafen bis März durch, bis es wieder warm wird - so wie wir das eigentlich auch machen sollten", heißt es vom Tierheim.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Möchten Sie Lumis kennenlernen?

Wer dem kleinen Lumis im Frühjahr ein freudiges Erwachen bereiten und ihm ein neues Zuhause schenken möchte, kann sich gern beim Franziskustierheim in Hamburg melden oder eine E-Mail an info@franziskustierheim.de schicken. Jeden Mittwoch stellt RTL Nord außerdem Notnasen aus den norddeutschen Tierheimen vor, die alle sehnsüchtig auf ein neues, liebevolles Zuhause warten. Vielleicht ist ja auch für Sie ein tierischer Kumpel dabei. (kzi)