essen & trinken – Für jeden Tag

Salbei-Huhn mit Kartoffel-Drillingen auf Tomatenbett

2. Dezember 2019 - 10:52 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Romantisches Dinner – Liebe geht durch den Magen: das Hauptgericht

Salbei-Huhn mit Kartoffel-Drillingen auf Tomatenbett von Ludwig Heer

Sendung vom 3. Dezember 2019: "Romantisches Dinner – Liebe geht durch den Magen" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Hähnchenbrustfilets (mit Haut, à 250 g)
  • 6 Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Pk. Tomatenstücke mit Kräutern (370 g EW)
  • nach Belieben je 1 Zweig Thymian und Rosmarin
  • 500 g Kartoffel-Drillinge
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
  2. Von den Hähnchenbrustfilets die Haut mit den Fingern vorsichtig lösen, je 3 Salbeiblätter darunterschieben und rundum mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne mit hitzebeständigem Griff erhitzen, Fleisch darin auf der Hautseite 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Fleisch wenden, weitere 3 Minuten anbraten und herausnehmen.
  4. Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln, in die Pfanne geben und kurz andünsten. Tomatenstücke und nach Belieben Thymian und Rosmarin zugeben, aufkochen, salzen und pfeffern.
  5. Das Fleisch mit der Haut nach oben daraufsetzen und den Pfannengriff ggf. mit Alufolie umwickeln. Im heißen Ofen etwa 20 Minuten schmoren.
  6. Die Drillinge längs vierteln und in eine Auflaufform geben. Mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer gut durchmischen. Mit in den Ofen schieben und etwa 15 Minuten backen.
  7. Die Hähnchenbrustfilets aufschneiden und mit dem Tomatenragout auf Tellern anrichten, dazu die Kartoffel-Drillinge servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!