Im Interview mit RTL verrät sie, was dahintersteckt

Russische Teenie-Mama Darya (14): Trennung von Freund Ivan (11) war nur ein Fake!

Die erst 14-jährige Darya und ihr 11-jähriger Freund haben ihre Trennung nur vorgetäuscht.
© TikTok, uverdig

12. Oktober 2020 - 16:22 Uhr

Darya gibt gegenüber RTL zu: "Wir sind nicht getrennt!"

Durch ihre frühe Schwangerschaft und die unglaublichen Umstände wurde Darya Sudnishnikova aus dem sibirischen Zheleznogorsk weltberühmt. Als die damals 13-Jährige schwanger wurde, behauptete sie, ihr damals erst 10 Jahre alter Freund Ivan sei der Vater. Unmöglich, wie sich später herausstellte. Trotzdem wollte Darya, deren Tochter Emilia Mitte August auf die Welt kam, die Kleine gemeinsam mit Ivan großziehen. Vor wenigen Tagen dann die traurige Nachricht: Darya verkündete unter Tränen, Ivan habe sich von ihr getrennt. Doch nun stellt sich heraus: Die Trennung war nur ein Fake! Gegenüber RTL verrät die junge Mama, wieso sie und Ivan der Öffentlichkeit nur etwas vorgespielt haben.

Was steckt hinter der Fake-Trennung?

Wie geht es einer 14-Jährigen, die gerade von ihrem Freund verlassen wurde und nun, mitten in der Pandemie, ihr Baby großzieht? Das wollten wir von Darya wissen, als wir sie kürzlich via Skype kontaktierten. Die Antwort der Teenie-Mama fiel dann jedoch ziemlich überraschend aus: "Das war nur Hype, wir haben uns nicht getrennt", gibt sie zu.

Wieso die beiden sich die Trennung samt der Beschuldigung, Darya habe mit ihrem Ex-Freund fremdgeflirtet, ausgedacht haben, das erklärt uns die Russin auch ganz freigiebig: "Damals hat Ivan beschlossen, dass er mehr Follower braucht, um Geld zu verdienen, weil seine Familie zurzeit finanzielle Schwierigkeiten hat", beichtet die Teenagerin. Daraufhin habe sie ihrem Freund vorgeschlagen, ein Thema zu erfinden, das Aufmerksamkeit erzeugt. Gemeinsam hätten sie sich darauf geeinigt, ihr Beziehungsende vorzutäuschen.

"Ich habe gesagt, er soll sich den Grund für die Trennung selbst ausdenken und dann hat er diesen Unsinn erfunden, dass ich meinen Ex-Freund angebaggert habe und er mich deswegen verlassen hat." Der ursprüngliche Plan der beiden sei gewesen, ihren Followern nach einiger Zeit zu erzählen, dass sie sich wieder vertragen hätten. Warum sie den ganzen Fake nun doch vor RTL aufdeckt, erklärt Darya nicht.

Darya und Ivan: So steht es wirklich um ihre Beziehung

Trotz all des erdachten Dramas gehe es ihnen als Paar gut, löst Darya auf. "Wir gehen heute mit Ivan gemeinsam ins Kino. Mein Bruder kommt auch mit", so die Teenie-Mama. Ihre Tochter Emilia sehe ihr Freund aktuell jedoch nur selten. Die Fürsorge-Behörde, die sich Daryas Fall angenommen hat, verbiete, dass das Kind von anderen Menschen besucht werde, erklärt uns die 14-Jährige.