Bei „SUNNY – Wer bist du wirklich?“

Serien-Comeback: Anne Brendler von GZSZ ist zurück!

25. September 2020 - 8:37 Uhr

Anne Brendler spielt Sunnys Mutter Vanessa Richter

Anne Brendler feiert ihr Comeback auf TVNOW. Sie übernimmt für die Event-Serie "SUNNY – Wer bist du wirklich?" (ab dem 01.10.2020 auf TVNOW) die Rolle, mit der sie schon im Jahr 1996 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt wurde: Vanessa Richter. Im Video spricht Anne Brendler über die Dreharbeiten mit ihrer Serien-Tochter.

Anne Brendler verrät Privates: „Ich habe mich getrennt!“

Die Berliner Schauspielerin Anne Brendler, die für GZSZ Jo Gerners Tochter Vanessa Richter und damit Sunnys Mutter spielt, hat im Interview über die Arbeit am Set gesprochen und auch einige private Details ausgeplaudert.

"Man bringt sich ja auch immer ein wenig mit, steckt in jeder Rolle und passenderweise bin ich grade in einer ähnlichen Lebenssituation", sagt sie. "Ich habe mich getrennt, mache Yoga, meditiere und bin viel in der Natur. Ich bin vielleicht etwas weniger faserig, als ich Vanessa gebe, und gehe dazu anders mit Situationen und Menschen um."

Jo Gerner (Wolfgang Bahro) will auf dem Rosenball seine Tochter Vanessa (Anne Brendler) mit dem Sohn von Greta Carelli verkuppeln.
So war das damals bei GZSZ: Jo Gerner (Wolfgang Bahro) will auf dem Rosenball seine Tochter Vanessa (Anne Brendler) mit dem Sohn von Greta Carelli verkuppeln.
© TVNOW

„Es ist mehr als ein Abenteuer“

In der TVNOW-Serie begibt sich ihre Serien-Tochter Sunny auf ein Abenteuer in München. In einer Fotografie-Masterclass will sie von Star-Fotograf Brian Foxe persönlich lernen, doch sie stößt an ihre Grenzen. Wie würde Anne Brendler die Situation beschreiben, die ihre Serien-Tochter erlebt? "Es ist mehr als ein Abenteuer, weil ihre Story so vieles infrage stellt, an die Wurzeln geht, sie bis ins Mark erschüttert und dann so sehr an sich zweifeln lässt, dass sie nicht mehr weiß, wer sie ist, was sie tut und warum und zu was sie fähig ist."

Welchen Anteil hat sie dabei als Serien-Mutter? "Ich spiele eher eine distanzierte Mutter, die nie viel Zeit für ihr Kind hat und auch nie hatte oder richtiger, die sich keine Zeit genommen hat. Das hat natürlich Auswirkung auf die Mutter-Tochter-Beziehung und damit auf den Grad an Einflussnahme und Stütze, den/die ich ihr geben kann, um ihr in ihrer Konfusion zu helfen."

Spoiler: Das passiert in „SUNNY“

Anne Brendler hat im Interview verraten, das es einen sehr emotionalen Moment zwischen Sunny und ihrer Mutter geben wird: "Es gibt eine Szene, in der Sunny Vanessa in großer seelischer Not bittet, ihr zu helfen. Ich als Vanessa vermag es nicht, stehe nur hilflos da und finde keine Worte oder Trost. Valentina in ihrer Rolle Sunny bittet Vanessa so inständig weinend und ich als Vanessa kann nicht raus aus meiner Haut und tue einfach nichts. Das hat mich sehr berührt."

Sunny (Valentina Pahde, l.) sucht Ablenkung bei ihrer Mutter Vanessa (Anne Brendler).
Sunny (Valentina Pahde, l.) sucht Ablenkung bei ihrer Mutter Vanessa (Anne Brendler).
© TVNOW

Streaming- und TV-Termine

Zum Start von "SUNNY – Wer bist Du wirklich?" zeigt TVNOW am Donnerstag, den 1. Oktober 2020, gleich drei Folgen. Folge 4 ist einen Tag später, am Freitag, den 2. Oktober, verfügbar. Danach gibt es montags bis donnerstags je eine von insgesamt 20 neuen Folgen exklusiv und nur auf TVNOW.

Als Extra können sich die Fans außerdem auf die Dokumentation "Die Pahde-Zwillinge – so sind wir wirklich" über Valentina und Cheyenne Pahde freuen.

RTL strahlt am 1. Oktober 2020 um 20:15 Uhr an einem Event-Abend einmalig eine Doppelfolge von "SUNNY – Wer bist Du wirklich?" als Free-TV-Premiere aus und zeigt im Anschluss daran auch die Dokumentation.

Anne Brendler bei GZSZ auf TVNOW sehen

Alte GZSZ-Folgen mit Anne Brendler in ihrer Rolle Vanessa können Sie jederzeit auf TVNOW sehen.