essen & trinken – Für jeden Tag

Risotto-Bällchen mit Dip

Der Reis ist heiß – Besondere Reisgerichte: Risotto-Bällchen mit Dip

07. Mai 2020 - 12:15 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf VOXup (immer Mo-Fr ab 15 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Der Reis ist heiß – Besondere Reisgerichte: die Vorspeise

Risotto-Bällchen mit Dip von Andrea Schirmaier-Huber und Ronny Loll

Sendung vom 12. Mai 2020: "Der Reis ist heiß – Besondere Reisgerichte" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 3 Personen

  • 600 ml Hühnerbrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 150 g Risottoreis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 60 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Rauke
  • 300 g kleine Strauchtomaten
  • ½ rote Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Aceto Balsamico
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 150 g Crème fraîche
  • etwas Limettensaft
  • 150 g Mehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1,5 l Frittieröl

Zubereitung

  1. Brühe erhitzen.
  2. Zwiebel und Knoblauch würfeln und in einem Topf mit 1 EL Butter glasig dünsten. Reis zugeben und 1 Min. mitdünsten.
  3. Mit Wein ablöschen und offen vollständig einkochen lassen.
  4. Soviel Brühe zum Reis gießen, dass er bedeckt ist. Unter gelegentlichem Rühren ca. 18 Min. bei mittlerer Hitze garen. Dabei immer wieder etwas Brühe zugießen, sodass der Reis immer bedeckt ist.
  5. Sobald der Reis gar, aber noch bissfest ist, Käse und 1 EL Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Bei Zimmertemperatur vollständig (mind. 2 Std.) abkühlen lassen.
  7. Rauke waschen und trocken schleudern. Tomaten putzen und vierteln, Zwiebel in Ringe schneiden.
  8. Rauke, Tomaten und Zwiebeln mit 2 EL Olivenöl und Balsamico Essig, einer Prise Zucker und etwas Salz und Pfeffer gut vermengen.
  9. Für den Dip Schnittlauch in Röllchen schneiden. Crème fraîche mit Schnittlauch, Limettensaft und etwas Salz und Pfeffer verrühren.
  10. Mehl, Semmelbrösel und Eier jeweils in eine Schale geben. Eier verquirlen.
  11. Risotto zu 15-20 Bällchen formen. Öl in einem hohen weiten Topf erhitzen.
  12. Risotto-Bällchen erst im Mehl wälzen, dann im Ei wenden und mit den Bröseln panieren. Vorgang wiederholen.
  13. Im heißen Frittieröl bei mittlerer Hitze 2-3 Min. goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  14. Salat auf eine Platte geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamico und 2 EL Öl beträufeln. Risotto-Bällchen daraufsetzen und mit dem Dip servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!