Vivien teilt emotionalen Text und alte Fotos auf Instagram

Rebeccas Schwester gibt nicht auf: „Ich spüre, dass du lebst. Das gibt mir Kraft“

27. März 2019 - 18:22 Uhr

Vivien schreibt bewegende Botschaft an ihre Schwester

Rebecca Reusch aus Berlin wird seit fünf Wochen vermisst. Die Polizei geht noch immer Hinweisen nach und sucht in der Hauptstadt und der Umgebung nach der Schülerin. Bisher ohne Erfolg. Rebeccas Familie gibt die Hoffnung dennoch nicht auf. "Ich weiß, dass du da bist. Ich spüre, dass du lebst. Das gibt mir Kraft." So berührende Worte findet Rebeccas Schwester Vivien unter anderem in ihrem aktuellen Instagram-Post. Mehr dazu und Bilder der beiden aus glücklicheren Tagen - in unserem Video!

Viviens sehr persönliche Botschaft

Vivien und ihre Schwester Rebecca
Rebecca und ihre Schwester Vivien.
© Instagram

Ihre berührenden Zeilen beginnt Vivien mit einem Bibelzitat aus dem Brief des Paulus an die Korinther: "Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen."

Auf Instagram veröffentlicht Vivien den Text mit zehn Bildern von den beiden Geschwistern. Über 14.000 Instagram-Nutzer haben das Foto mit "Gefällt mir" markiert. Vivien wird sehr persönlich in dem Post: "Jeden Tag starre ich in den Himmel, sehe die Sonnenstrahlen und schicke meine Gebete zu Gott, auf dass er sie erhört und uns unseren kleinen Engel wohlbehalten zurück bringt."

Rebecca als kleines Kind.
Rebecca Reusch aus Berlin als kleines Kind.
© Instagram

„Im Geiste bin ich bei dir, wo auch immer du bist“

Vivien gibt die Hoffnung nicht auf.
Vivien gibt die Hoffnung nicht auf und glaubt fest daran, dass ihre kleine Schwester noch lebt.
© Instagram

Vivien und Rebecca trennen acht Jahre. Dennoch schreibt Vivien, dass Rebecca wie ein Zwilling, wie eine Seelenverwandte ist.

"Eine unerträgliche, unglaublich schmerzhafte Zeit. Kein Lebenszeichen von dir. Niemand, der so etwas erlebt hat kann sich ansatzweise vorstellen wie es in uns aussieht. Du fehlst."

Die Polizei geht davon aus, dass Rebecca tot ist. Doch die Familie gibt die Hoffnung nicht auf. Mit folgenden Worten schließt Rebecca ihren Post ab:

"Du bist eine Kämpferin. Eine starke junge Frau. Ich weiß, dass du da bist. Ich spüre, dass du lebst. Das gibt mir Kraft. Ich schöpfe Kraft aus unseren Erinnerungen, aus deiner Stimme in meinem Kopf, wie sie tagtäglich erklingt. Im Geiste bin ich bei dir, wo auch immer du bist."

Im Video: Die älteste Schwester Jessica spricht über Rebecca

Auch Jessica, die älteste Schwester von Rebecca, glaubt noch daran, dass ihre kleine Schwester lebt. Im exklusiven RTL-Interview erzählt Jessica, was für ein Mensch Rebecca ist und wie es ihr am Tag ihres Verschwindens ging. 

Rebecca Reusch und ihre Schwester hatten neun Jahre Altersunterschied.
Vivien und ihre Schwester Rebecca standen sich sehr nahe.
© Instagram

Die 15-jährige Rebecca Reusch verschwand am Morgen des 18. Februar aus dem Haus ihrer Schwester Jessica und deren Mann Florian in Berlin. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass sie getötet wurde.

Eine Chronik zum Vermisstenfall Rebecca Reusch zeigen wir in der großen Doku auf TVNOW.