Peter Zwegat nicht länger dabei

„Raus aus den Schulden“ kehrt mit neuem Schuldnerberater zurück

Peter Zwegat hat Familien in „Raus aus den Schulden“ jahrelang aus finanziellen Krisen geholfen. In den neuen Folgen wird er allerdings nicht mehr zu sehen sein.
Peter Zwegat hat Familien in „Raus aus den Schulden“ jahrelang aus finanziellen Krisen geholfen. In den neuen Folgen wird er allerdings nicht mehr zu sehen sein.
© MG RTL D / Stefan Gregorow

07. Oktober 2021 - 23:16 Uhr

Neues Gesicht bei „Raus aus den Schulden“

Was für eine Nachricht! Schon in Kürze heißt es wieder "Raus aus den Schulden" – und zwar mit völlig neuen Folgen! Am 25. Oktober ist die Pilotfolge ab 20:15 Uhr bei RTL zu sehen. Auf eine Rückkehr von Peter Zwegat (71), der als TV-Schuldenberater mit Flipchart Kultstatus erlangte, müssen die Zuschauer allerdings verzichten. Dafür dürfen sie sich auf einen neuen Schuldnerberater freuen: Stilianos Brusenbach wird Familien in finanziellen Notsituationen ab sofort zur Seite stehen.

Stilianos Brusenbach nimmt Peter Zwegats Platz ein

Das neue "Raus aus den Schulden"-Gesicht Stilianos Brusenbach ist nicht nur Diplom-Volkswirt und Schuldner- sowie Steuerberater, sondern auch dreifacher Familienvater. Als solcher möchte er seinen TV-Klienten auch emotional beistehen und wo nötig als Seelsorger helfen.

Er ist der Neue bei „Raus aus den Schulden“: Stilianos Brusenbach.
Er ist der Neue bei „Raus aus den Schulden“: Stilianos Brusenbach.
© TVNOW

Hilfe zur Selbsthilfe

Neben der Schuldnerberatung kümmert sich Stilianos Brusenbach auch um die Alltagsprobleme der Schuldner:innen. Er unterstützt beispielsweise bei der Jobsuche und hat ein offenes Ohr, wenn die Beziehung der Betroffenen an ihren finanziellen Problemen zu zerbrechen droht. In seiner Arbeitsweise legt der Schuldnerberater besonderen Wert darauf, seine Klient:innen motivierend anzuleiten und ihnen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Der Auftakt von "Raus aus den Schulden" zeigt Stilianos Brusenbachs Arbeit "über mehrere Monate" mit zwei Familien, die jeweils knapp 50.000 Euro Schulden haben. Arbeitslosigkeit und Krankheit seien die Hauptgründe für deren finanzielle Schieflage.

In 139 Folgen und mehreren Specials half Peter Zwegat von 2007 bis 2015 Privatpersonen dabei, ihre Schuldenberge abzubauen. Darunter auch Nadja Abd el Farrag (56), die unter anderem 2016 in einer Promi-Ausgabe seine Dienste in Anspruch nahm.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Raus aus den Schulden“ auf TVNOW streamen

Bis es am 25. Oktober 2021 mit neuen Folgen losgeht, gibt's auf TVNOW viele vergangene Staffeln von "Raus aus den Schulden" jederzeit zum Streamen.

spot on news / ngu