Produkttester gesucht

In Köln eröffnet ein Forschungs-Supermarkt

03. Juni 2021 - 17:52 Uhr

Smoothies für Bello, Nudeln aus Insektenmehl und Riegel mit Hanf und Honig.

Ob diese Produkte wirklich gefragt sind, bestimmt in Köln bald der Kunde. Um das herauszufinden, eröffnet am Mittwoch ein sogenannter Forschungs-Supermarkt in der Domstadt. Bisher einzigartig in Deutschland. Ziel ist es herauszufinden, was Kunden wollen. Bei welchen neuen Produkten sie zugreifen würden.

Der Go2Market kombiniert Einkaufen und Marktforschung. Heißt: Jedes Zugreifen wird registriert und ausgewertet. Eine gute Chance für Unternehmen, um Neuheiten zu testen.

Wer hier einkaufen möchte, muss Mitglied werden. 3000 Produkttester werden gebraucht. Die zahlen dann monatlich 15 Euro, dürfen aber für den Wert von 55 Euro shoppen gehen. Mit einer App wird dann die ausgesuchte Ware registriert. So auch das Alter und Geschlecht des Testeinkäufers. Der Name aber nicht: Datenschutz. Ein paar Testkäufer werden noch gesucht.