RTL News>Life>

Private Rentenversicherungen sind laut Finanztest kaum zu empfehlen

Private Rentenversicherungen sind laut Finanztest kaum zu empfehlen

Hohe Provisionen und geringe Erträge zehren am Ertrag

Private Rentenversicherungen sind nicht sonderlich attraktiv. Wer aus verschiedenen Gründen doch eine private Rentenversicherung abschließen möchte, sollte sich also jetzt gründlich informieren, so das Fazit im „Finanztest“, der Publikation der Stiftung Warentest zu Geldfragen. Die Tester haben sich angesichts der bevorstehenden Senkung des Garantiezinses von 1,75 auf 1,25 Prozent im Jahr 2015 auf dem Markt umgeschaut.

Auch schlechte Angebote können noch schlechter werden: Das gilt auch und besonders für die private Rentenversicherung. Grundsätzlich wirft die private Rentenversicherung zu geringe Erträge ab und außerdem wird ein hoher Anteil der eingezahlten Beiträge von Provisionen und Verwaltungskosten geschluckt. Für Angestellte besser sind staatlich geförderte Vorsorgearten wie die Riester-Rente oder die betriebliche Altersvorsorge. Nur wer darauf nicht zurückgreifen kann, dem wird von Finanztest die private Rentenversicherung empfohlen.

Die private Rentenversicherung funktioniert nach dem Renten-Prinzip: Sie zahlen längerfristig laut Vertrag ein und bekommen die Garantie auf eine gewisse monatliche Summe Geld im Rentenalter. Und zwar so lange Sie leben. Wer also vorher stirbt, geht leer aus, und auch wer nur zwei oder drei Rentenjahre erlebt, hat nicht viel von dieser Versicherung. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit einer Zeitgarantie. Finanztest rät zu einer Garantiespanne von zehn Jahren, wenn es Hinterbliebene – Ehepartner oder Kinder – gibt, denen dann die Rente ausgezahlt wird. Aber solch eine Garantie kostet zusätzliches Geld. Das Ganze muss neu berechnet und noch einmal kritisch betrachtet werden.

Wer bereits einen Vertrag für eine private Rentenversicherung hat, sollte sich bloß nicht zum Wechsel überreden lassen. Die alten Verträge (vor Anfang 2012) hatten nämlich eine deutlich bessere Garantieverzinsung.

Testsieger im September 2014 waren die Angebote von Europa, Interrisk (SLR1) und HUK24. Bei ihnen gab es die höchsten Rentenzusagen. Die Transparenz in der Kalkulation ist bei den ersten beiden jedoch verbesserungsbedürftig, bei der HUK ist es laut Finanztest der Anlageerfolg.