1. März 2019 - 16:28 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Reis, Reis, Baby!: die Vorspeise

Pilz-Risotto von Ludwig Heer

Sendung vom 5. März 2019: "Reis, Reis, Baby!" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 2 Personen

  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 g Risotto-Reis
  • 100 ml trockener Weißwein
  • ½ Bund krause Petersilie
  • 200 g Kräuterseitlinge
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 50 g Crème fraîche

Zubereitung

  1. Getrocknete Pilze in kleinere Stücke brechen, in einer Schale mit 100 ml heißem Wasser übergießen, etwa 10 Min. einweichen.
  2. Brühe erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, mit 2 EL Öl in einem Topf glasig dünsten. Reis zugeben, unter Rühren 2 Min. mitdünsten, bis er glasig ist.
  4. Mit Wein ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. So viel heiße Brühe zugießen, dass der Reis bedeckt ist. Eingeweichte Pilze mit dem Pilzsud zugeben. Offen bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit fast aufgesogen ist, dabei gelegentlich umrühren.
  5. Restliche Brühe warm halten und immer wieder einen Teil zugießen, bis der Reis nach etwa 18-20 Min. gar ist.
  6. Inzwischen Petersilienblättchen hacken. Kräuterseitlinge putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. 5 Min. vor Ende der Risotto-Garzeit in einer beschichteten Pfanne mit 3 EL Öl goldgelb braten, salzen und pfeffern. Zum Schluss die gehackte Petersilie zugeben.
  7. Parmesan und Crème fraîche unter das Risotto rühren, ggf. salzen und pfeffern. Mit den gebratenen Pilzen und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!