„Es fühlt sich alles sehr echt an"

Pietro Lombardi gibt Lovestory-Update zu „Love Island“-Melissa

5. November 2019 - 15:33 Uhr

Pietro Lombardi: Sein Herz schlägt bei „Love Island“-Melissa höher

Mit Pietro Lombardis (27) Schwärmerei für die "Love Island"-Kandidatin Melissa (24) fing es an, aber jetzt scheint es tatsächlich ernster zu werden. Die beiden telefonieren wohl regelmäßig. Vor Kurzem verriet uns Melissa noch, wie Pietro bei ihr punkten kann: Er müsse sie beeindrucken. Und das hat der Sänger jetzt offenbar geschafft. Denn nach RTL-Informationen soll das erste Treffen stattgefunden haben - ganz ohne Kameras. 

Pietro hat uns mit einer exklusiven Videobotschaft ein Update zur Lovestory gegeben. Im Video verrät uns der ehemalige "DSDS"-Juror, wie er sich momentan fühlt und wie er sich seine Zukunft vorstellt.

Pietro Lombardi macht seinem "Love Island"-Schwarm Melissa ein eher ungewöhnliches Kompliment: „Melissa ist halt ein kleiner Bauer."
Pietro Lombardi schrieb Melissa auf Instagram, nachdem er sie im TV bei "Love Island" gesehen hat.
© RTL Interactive/Juliane Schröder

Sie wollen sich ernsthaft kennenlernen

Der Sänger macht kein Geheimnis aus seinen Gefühlen und spricht schon von einer gemeinsamen Zukunft. Das hat er in der Form bei anderen Frauen, seit seiner Beziehung zu seiner Ex Sarah Lombardi (27), so öffentlich nicht getan. Pietro verrät uns: "Es fühlt sich auf jeden Fall richtig an. Genau wie bei Sarah damals." Und auch mit seiner Ex habe er schon über Melissa gesprochen. Sarah fände, Melissa und Pietro würden gut zusammenpassen. Mit diesem Kompliment steht dem Glück der beiden wohl nichts mehr im Weg!