Passt sich Heidi Klum ihren Männern modisch an?

13. August 2018 - 12:00 Uhr

Passt sich das Model modisch seinen Männern an?

Dass Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (28) schwer verliebt sind, ist offensichtlich. Gerade erst haben die beiden Turteltauben ein paar romantische Tage auf Sardinien verbracht. Optisch passend zu Sonne, Strand und Meer: Heidis neuer Boho-Hippie-Chic. Oder hat ihr neuer Style vielleicht eher etwas mit Toms Look zu tun? Wir erkennen da nämlich ein Muster! Im Video können sie sich selbst eine Meinung darüber bilden, wie sehr Heidi auf "Partnerlook" mit den Männern ihres Lebens steht.

Heute Boho-Look, damals Rockerbraut

Heidi Klum hat ihren Stil über die Jahre immer mal wieder geändert. Nicht ungewöhnlich für eine modebewusste Frau. Bei genauerem Hinsehen fällt allerdings auf, dass Heidi ihr Styling irgendwie immer den aktuellen Männer ihres Lebens angepasst hat. Aktuell zeigt sie sich fast ungeschminkt, mit offenen Haaren und wallenden Kleidern im Boho-Look. Den trägt auch "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz.

Zufall? Wir blicken mal zurück: In ihrer ersten Ehe mit dem amerikanischen Star-Friseur Ric Pipino, den sie 1997 heiratete, fielen vor allem Heidis Haar-Experimente auf: Vom strengen Mittelscheitel über einen flotten Pony bis zur wilden Lockenmähne probierte Heidi damals alles aus. Ist halt praktisch, wenn man einen Friseur an seiner Seite hat.

Nach der Scheidung von Ric Pipino im Jahr 2003 begann Heidi eine Beziehung mit Red Hot Chili Peppers-Frontmann Anthony Kiedis - und mutierte zur Rockerbraut mit Röhrenjeans und Band-T-shirts. Kurz darauf wechselte Heidi das Musik-Genre und datete 90er-Funk-Sänger Jamiroquai. Da wurde nicht nur die Musik softer, auch Heidi sah wieder weiblicher aus.

Heidi Klum und Formel 1-Chef Flavio Briatore im blauen Partnerlook beim Grand Prix von Monaco, am 1. Juni 2003.
Heidi Klum und Formel 1-Chef Flavio Briatore im blauen Partnerlook beim Grand Prix von Monaco, am 1. Juni 2003.
© picture alliance

Dann folgte eine Beziehung mit dem italienischen Formel 1-Chef Flavio Briatore (68), aus der Heidis ältesteste Tochter Leni stammt. Bis heute sicher unvergessen: Flavios und Heidis gemeinsamer Auftritt in Türkisblau bei einem Formel 1-Rennen in Monaco. Partnerlook in Perfektion.

Mit Schmusesänger Seal war Heidi von 2005 bis 2012 verheiratet. Das Mode-Motto dieser Ehe: Glamour! Die beiden waren auf fast jedem Roten Teppich zu sehen und sahen entsprechend immer wie aus dem Ei gepellt aus. Danach wurde es mit Bodyguard Martin Kirsten wieder modisch "rustikaler". Und an der Seite von Kunstsammler Vito Schnabel (32) legte sich Heidi einen coolen und reduzierten "Ich hänge in New York auf Vernissagen herum"-Style zu.

Ein Mal im Jahr bestimmt Heidi, was angezogen wird!

So flexibel sich Heidi auch an ihre jeweiligen Partner anpassen mag, bei einem Event bestimmt sie, was der Mann an ihrer Seite zu tragen hat! Bei ihrer berühmten Halloween-Party galt bislang für jeden Partner an ihrer Seite gnadenlose Kostümpflicht. Tom kann sich also jetzt schon mal auf den 31. Oktober freuen. 

Was ihre beiden "Germany's Next Topmodel"-Jurykollegen Michael Michalsky (51) und Thomas Rath (51) als Modedesigner zum gewollten oder vielleicht doch eher zufälligen Partnerlook in Heidis Beziehungen sagen, können Sie im Video sehen.