Kandidatenvorstellung

"Paradise Hotel" 2019: Salvatore, der sensible und ehrgeizige Südländer mit Macho-Fassade

6. August 2019 - 21:41 Uhr

„Paradise Hotel“-Kandidat Salvatore im Check

​​Wenn in einem Kandidaten ein feuriges Herz schlägt, dann in Salvatore. Der Vollblut-Italiener und Hobby-Macho ist ganz neu auf dem Singlemarkt und auf der Suche nach Spaß und Action. Der 25-Jährige ist für seinen Siegeswillen und Ehrgeiz bekannt und versteckt unter seiner unnahbaren Fassade eine ganz sensible Ader.

Seine Traumfrau

Auf die Insel der Versuchung fuhr Salvatore Anfang des Jahres noch als vergebener Mann, doch schon kurz nach "Temptation Island" gehörte seine Beziehung zu Power-Blondine Christina der Vergangenheit an. Ob sich der freiheitsliebende Salvatore so schnell auf eine neue Beziehung einlassen würde und wie sein Traumgirl aussehen muss, verrät er im Video.

Seine Strategie

Bei "Temptation Island" hat Salvatore bewiesen, dass er ein Garant gegen Langeweile ist und in ihm ein wilder Eroberer steckt, der nichts unversucht lässt. Ob er mit der gleichen Einstellung auch ins Paradise Hotel einziehen will? "Ich glaube, es ist der beste Angriff, die Person zu sein, die man wirklich ist und nichts vorzuspielen", erklärt er, "einen kleinen Plan habe ich natürlich auch, aber den werde ich nicht verraten."