23. April 2019 - 9:52 Uhr

Ihr erstes gemeinsames Interview nach der Beziehungsprobe

Sie waren das wohl kontroverseste Paar auf "Temptation Island": Christina Dimitriou und Salvatore Vassallo. Immer wieder weinte die Griechin, weil sie sich Sorgen um ihre Beziehung und Salvatores Treue machte. Zu Recht? Nun reden die beiden Klartext.

Wie ging es nach „Temptation Island“ weiter?

Wir haben Salvatore und Christina fünf Monate nach den Dreharbeiten von "Temptation Island" getroffen. Beide wirken gefasst und glücklich. Dabei verrät Salvatore gleich zu Beginn: "Wir haben uns danach ausgesprochen und waren noch weitere zwei Monate zusammen. Aktuell geben wir uns eine kleine Auszeit und sind getrennt." Und angeblich ging das Aus sogar ohne großeren Zoff vonstatten, wie Christina erzählt: "Wir verstehen uns zwar noch sehr,  sehr gut, aber wir gehen getrennte Wege."

Harmonie sieht anders aus

Dass das nicht so ganz stimmt, konnte man während unseres Interviews mehrmals deutlich spüren. Immer wieder bekamen die beiden sich in die Haare. Worum es bei den Streitereien geht, seht ihr im Video.

Ihr habt "Temptation Island" verpasst? Kein Problem! Bei TVNOW gibt es die komplette Staffel zum Abruf.