Nach geraubtem Nominierungsschutz

Neuer Sommerhaus-Zoff: Für Lisha ist Caro ein „hinterhältiges Dreckstück“

27. Oktober 2020 - 8:58 Uhr

Lisha und Lou verlieren ihren Schutz – und die Nerven!

Gewinnen ist ja eigentlich was Schönes – besonders im "Sommerhaus der Stars". Schließlich schützt man sich und seinen Partner dadurch vor der Nominierung. Wenn man dann aber einem anderen Paar auch noch den Nominierungsschutz wegnehmen muss, ist das Drama garantiert. So auch bei Caro und Andreas Robens. Die beiden gewinnen nämlich das Spiel "Swinger-Party" und 'entsafen' die YouTuber Lisha und Lou. Und die finden das gar nicht witzig. Im Gegenteil: Caro ist für Lisha ab sofort ein "hinterhältiges Dreckstück". Und Caro? Die weint erst mal eine Runde, wie im Video zu sehen ist.

Da hilft auch kein Voodoo-Zauber

Dass sich ihr erster Sieg im Sommerhaus so schlimm anfühlen würde, hätte Caro sicher niemals gedacht. Statt Freude zu empfinden, machen sich bei der Mucki-Frau Trauer und Gewissensbisse breit. Schließlich wollte sie ihrer Sommerhaus-Schwester Lisha doch eigentlich niemals den Nominierungsschutz wegnehmen. Tja, doch Versprechungen werden in der Bocholter Promi-WG ja nicht immer eingehalten, wie wir wissen. Dass Caro ihr so in den Rücken fällt, macht Lisha sprachlos. Vielleicht kann die selbstgebastelte "Robens-Doll" ja etwas Abhilfe schaffen?

Caro Robens entschuldigt sich bei Lisha

Doch Voodoo hin oder her: Nachdem Caros erste Tränen einigermaßen getrocknet sind, startet sie einen Entschuldigungsversuch bei ihrer ehemaligen Busenfreundin. Aber das geht gewaltig nach hinten los, wie das untere Video beweist.

„Sommerhaus der Stars“ auf TVNOW streamen

Am Sonntag, den 01. November, läuft das große Finale vom "Sommerhaus der Stars" ab 20:15 Uhr auf RTL – parallel zur TV-Ausstrahlung auch im Livestream auf TVNOW. Alle Folgen stehen nach der TV-Ausstrahlung auf TVNOW zum Abruf bereit – die neuste Sommerhaus-Ausgabe gibt es sogar schon 3 Tage vor TV-Ausstrahlung.