28. März 2019 - 11:17 Uhr

Wettrennen um die Aufklärung?

In der aktuellen "Team Wallraff"-Reportage "Hinter geschlossenen Türen - Undercover in Psychiatrie und Jugendhilfe" sind verstörende Szenen des Klinikums in Frankfurt-Höchst zu sehen. Jetzt liefert sich die Hessische Landesregierung fast schon ein Wettrennen, wer am schnellsten und intensivsten an der Aufklärung arbeitet.

Oberste Instanz in Hessen befasst sich mit der Aufklärung des Falls

Die Enthüllungen des Undercover-Teams rund um Günter Wallraff haben erschütternde Szenen aus deutschen Psychiatrien gezeigt. Nicht nur viele Zuschauer sind geschockt von der Dokumentation - auch Politiker sehen sofortigen Handlungsbedarf.

Im Interview betont Kai Klose (Bündnis 90/Die Grünen), hessischer Minister für Soziales und Integration, mehrfach, wie schockiert er persönlich von den Enthüllungen ist. Er erklärt, dass er alle in seiner Macht stehenden Hebel in Bewegung setzen will.

"Ich persönlich fand den Bericht verstörend. Da gibt es erstmal Handlungsbedarf", stellt Klose klar. Er habe bereits Gespräche mit Frankfurts Stadtrat Stefan Majer aufgenommen. Dabei soll es nicht bleiben, auch Vertreter der Stadt und vor allem des betroffenen Klinikums in Frankfurt-Höchst habe er eingeladen, um den Fall schnell aufzuarbeiten und im besten Fall aufzuklären, sagt der hessische Minister nur wenige Tage nach der TV-Ausstrahlung der "Team Wallraff"-Folge.

Strafrechtliche Verfolgung ist noch nicht entschieden

Klose betont, dass es bislang keine Hinweise gab, dass an dieser Klinik fachlich etwas zu beanstanden sei. Dennoch wolle er dem jetzt, aufgrund des Berichts, nochmal nachgehen. "Denn wenn die Vorwürfe sich so bewahrheiten, die Teil des Berichts sind, dann gibt es dort natürlich einen Handlungsbedarf", so Klos gegenüber RTL.

Auf die Frage, ob das gefilmte Verhalten der gezeigten Personen strafbar sei, sagt Klose: "Wir sind keine Strafverfolgungsbehörde, sondern die Fachaufsicht. Wir haben erstmal die Aufgabe, das Klinikum Stellung nehmen zu lassen."

Ob Anklage erhoben wird, wird sich wohl in den nächsten Tagen und Wochen nach sorfältiger Prüfung entscheiden.

Team Wallraff bei TVNOW

Folge verpasst? Den ganzen Einsatz von "Team Wallraff - Undercover in Psychiatrien und Jugendhilfe" gibt es auf Abruf bei TVNOW.