Sie starb in der Terrornacht

Vater nimmt Abschied von Hanau-Opfer Mercedes K.

25. Februar 2020 - 9:36 Uhr

"Wir fühlen uns in Deutschland weiterhin sicher!"

Seit dem Anschlag in Hanau am vergangenen Mittwoch ist für Filip G. nichts mehr so, wie es einmal war. Seine 35-jährige Tochter Mercedes K. starb durch die Waffe des Attentäters Tobias R. vor einem Kiosk - 200 Meter von ihrem Zuhause entfernt. Die junge Mutter hinterlässt zwei Kinder im Alter von neun und 16 Jahren. Goman ist am Boden zerstört, macht aber den Täter und nicht die Gesellschaft verantwortlich. "Wir fühlen uns in Deutschland weiterhin sicher", sagt er im RTL-Interview.

Am Montag wurde Mercedes in Offenbach beerdigt. Im Video sehen Sie, wie sich ihr Vater Filip von ihr verabschiedete.