Meghan, Harry & Archie wohnen in 18-Millionen-Villa in Los Angeles

09. Mai 2020 - 10:36 Uhr

Hereinspaziert, ins neue Heim von Meghan und Harry

So lässt es sich leben! Nach dem Megxit haben Herzogin Meghan und Prinz Harry England den Rücken gekehrt und sind nach Los Angeles ausgewandert. Nun hat die "Daily Mail" rausgefunden, wo genau das Paar lebt. Im Video zeigen wir erste Bilder der luxuriösen Villa, die 18 Millionen US-Dollar wert ist.

Super Ausblick über die Stadt

Seit Ende März sollen Herzogin Meghan und Prinz Harry bereits in der Gated-Community "Beverly Ridge Estates" in Beverly Hills wohnen. Die 18-Millionen-Villa gehört eigentlich Schauspieler Tyler Perry. Vermittelt wurde das Anwesen laut Insidern von US-Talkmasterin Oprah Winfrey, einer gemeinsamen Bekannten.

Die Villa ist im toskanischen Stil gebaut und hat laut Exposé acht Schlaf- und 12 Badezimmer. Sie steht auf einem 22 Hektar großen Grundstück - auf einem Hügel mit super Aussicht auf ganz Beverly Hills. Es gibt wahrlich schlechtere Unterkünfte…

RTL Royal Podcast

Baby Archie feierte seinen 1. Geburtstag dementsprechend in Los Angeles. Normalerweise kommen die Royals im April und Mai aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Zu Zeiten von Corona allerdings gestaltet sich das alles anders: Von Archies erstem Geburtstag über Kates und Williams Tochter Charlotte bis hin zu Prinz Willem-Alexander der Niederlande - Promiexpertin Constanze Rick und RTL Adelsexperte Michael Begasse kennen alle Details, wie die Familien ihre Ehrentage begangen haben. Zu hören natürlich bei RTL Royal.