Seit einem Jahr ein Paar

Für SIE singt ER „Marry You“: Das ist Max Kruses baldige Ehefrau Dilara

26. Juli 2021 - 13:44 Uhr

Sie liebt ihren Max und zögerte nicht

So schön singen sie nicht mal die Nationalhymne! Lautstark, glücklich und ein Stück weit erleichtert feierten die deutschen Fußball-Jungs am Sonntagabend in Japan im Mannschaftsbus – und das nicht nur, weil sie zuvor in Unterzahl mit 3:2 gegen Saudi-Arabien gewonnen hatten. Team D schmetterte gemeinsam den Song "Marry You" von Bruno Mars, nachdem Kapitän Max Kruse seiner Freundin live im TV einen Heiratsantrag gemacht und der 33-Jährige am anderen Ende der Welt ihre Antwort erhalten hatte: Ja, sie will!

Aber wer ist SIE eigentlich?

Max Kruse: Seine Dilara lernte er in Berlin kennen

Seit knapp einem Jahr ist Max Kruse mit Dilara Mardine zusammen, wie der Profi selbst verriet. Sie kommt aus Berlin – und genau da lernten sich die beiden nach Kruses Wechsel zu Union auch kennen. Mittlerweile leben sie gemeinsam in der Hauptstadt.

Für Verwirrung sorgte bei Kruses Antrag sein Shirt unter dem Trikot. Denn: Seine Frage "Willst Du mich heiraten" stand eben nicht auf Deutsch darauf. Aus gutem Grund: Seine Liebste Dilara hat türkische Wurzeln. Und so wollte der Olympionike ihr nicht nur für die deutschen TV-Zuschauer verständlich die Frage aller Fragen stellen, sondern ihr auch auf IHRER Muttersprache SEINE Liebe erklären: "Ez ji te hez dikim", trug Kruses auf seinem Shirt. Das ist kurdisch und bedeutet übersetzt "Ich liebe dich".

Der Plan ging auf – und Dilaras Instagram-Postfach explodierte. Zu viele Fans gratulierten der brünetten Berlinerin, die nun bald die Ehefrau an Kruses Seite wird. Das richtige Trikot hatte sie jedenfalls schon mal an. Während ihr Max erst in Japan mit seinem Team den Sieg erkämpft hatte und danach so mutig am TV-Mikro um ihre Hand anhielt, saß sie zu Hause im Kruse-Jersey mit der Nummer 10 auf der Brust auf dem Sofa.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

So machte Kruse live im TV den Antrag

Mit der Hochzeit wird sie auch zur Stiefmama von Kruse-Sohn Lauro Maxim. Nach Informationen der "Bild" soll sie den Achtjährigen schon im gemeinsamen Urlaub in Mexiko kennengelernt haben. Der Patchwork-Familie scheint also nichts mehr im Weg zu stehen.

Aber erstmal heißt es weiter: Daumen drücken! Denn noch träumt Kruse von einer Olympia-Medaille, ehe die Hochzeitsplanungen starten. (ana)